Preisaufschlag bei Sunrise-TV: Wer nicht will, muss künden

Beiträge

  • Preisaufschlag bei Sunrise-TV: Wer nicht will, muss künden

    Sunrise rüstet das TV-Angebot auf und verlangt einen Preisaufschlag von fünf Franken pro Monat. Wer lieber beim alten Angebot bleiben möchte, hat keine Chance: Es existiert nicht mehr. Und eine fristgerechte Kündigung scheint nicht mehr möglich. Zumindest ist davon bei Sunrise keine Rede.

    Martina Schnyder

  • Medikamenten-Kopie: Gleicher Inhalt, nur teurer

    Die Pharma-Industrie ist erfinderisch, wenn es darum geht, mit Medikamenten Geld zu verdienen. Beim sogenannten Co-Marketing wird genau das gleiche Medikament mit anderem Namen, anderer Verpackung und anderem Preis verkauft. «Espresso» zeigt Beispiele.

    Nicole Roos

  • Umfrage: Soll die SBB Anschlusszüge weiterhin abwarten?

    Zurzeit läuft bei der SBB ein Pilotversuch: Im Dreieck Zürich-Bern-Basel werden verspätetet Züge tagsüber nicht mehr abgewartet. Soll das Standard werden? Oder geht das gar nicht? Machen Sie mit bei unserer Umfrage!

    Yvonne Hafner

Moderation: Roland Wermelinger