Preisaufschlag: Jetzt noch SBB-Tickets kaufen

Beiträge

  • Kostenfalle: Festhypothek vorzeitig auflösen

    Über 80 Prozent der Schweizer Hypotheken sind Festhypotheken. Wenn diese vor Ablauf der Frist aufgelöst werden müssen, dann kann dies schnell mehrere 10 000 Franken kosten. Dies, weil die Bank die entgangenen Zinsen einfordert.

    Häufig muss der Bankenombudsman in solchen Fällen vermitteln, wo sich Bank und Kunde nicht einigen können.

    Experten empfehlen darum, dass man sich mit dem Käufer absprechen sollte, ob dieser bereit sei, die laufende Festhypothek zu übernehmen. Wenn der Zinssatz der Hypothek tief ist, dann ist es natürlich einfacher, wie wenn dieser hoch ist.

    Nicole Roos

  • Preisaufschlag: Jetzt noch SBB-Tickets kaufen

    Am Sonntag werden SBB-Generalabonnements, Tageskarten oder auch das Halbtax teurer. Wer sein Abo vor diesem Datum verlängert, kann viel Geld sparen. Dabei ist es wichtig zu beachten, dass der neue Preis ab Gültigkeitsdatum des Abos oder Billetts gilt.

    Das Halbtax-Abo eines Espresso-Hörers läuft am 27. Dezember ab. Er liess es automatisch um 3 Jahre verlängern. Einige Tage später fiel ihm auf, dass er 50 Franken gespart hätte, wenn er das Abo noch vor dem 9. Dezember neu gelöst hätte. Die SBB beobachten derzeit an den Bahnschaltern Hamsterkäufe bei Abos, Mehrfahrten- und Tageskarten.

    Nicole Roos

  • Tankstellenshops: Das sagen die Nachtschwärmer

    Die Mehrheit von National- und Ständerat ist sich einig: Tankstellenshops an Hauptverkehrsadern sollen 7 Tage die Woche während 24 Stunden das gesamte Sortiment verkaufen dürfen. Das Anliegen ist umstritten, Gewerkschaften und SP werden das Referendum ergreifen.

    Nachtschwärmer waren im Mitternachtstalk auf DRS1 mehrheitlich für die Liberalisierung. Insbesondere meldeten sich Hörer, die mehrheitlich in der Nacht arbeiten oder in einer gemütlichen Runde am Abend gerne Nachschub holen. Es gab aber auch kritische Stimmen.

    Oliver Fueter / Matthias Schmid.