Rechtsfrage: Ist das Weihnachtsessen obligatorisch?

Beiträge

  • Rechtsfrage: Ist das Weihnachtsessen obligatorisch?

    Jetzt finden sie wieder statt: Die Jahresendapéros und Weihnachtsessen. Einem «Espresso»-Hörer liegt dieser Anlass buchstäblich auf dem Magen. Seine Chefin hat das Weihnachtsessen zum Pflichtanlass erklärt. «Kann ich dann wenigstens die Arbeitszeit aufschreiben», möchte der Mann wissen.

    «Espresso»-Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner gibt Antwort.

    Gabriela Baumgartner

  • Schweizer wollen sicheren Schneesport

    Wenn es um die Sicherheit geht, ist den Schweizern (fast) nichts zu teuer. Der Helm hat sich auf der Piste durchgesetzt und schon bald kommt wohl der Pisten-Airbag.

    Roland Wermelinger

  • Die Fettnäpfchen beim Firmen-Weihnachtsessen

    Alle Jahre wieder folgt die Einladung des Chefs zum Weihnachtsessen. Das kann ein sehr vergnügter und heiterer Abend werden. Muss es aber nicht. Es gibt ein paar Fettnäpfchen zu beachten, in die man nicht hineintreten sollte.

    Roland Wermelinger

Moderation: Stefan Wüthrich