Steueramt hält zuviel bezahlte Steuerbeträge zurück

Ursina Lemmello hat 2008 zu viel Steuern bezahlt. Nun möchte sie vom zuständigen Steueramt den betreffenden Betrag zurückbezahlt bekommen. Zuerst solle Ursina Lemmello die aktuellen Steuern 2010 vollständig begleichen, erst dann werde der Betrag erstattet.

«So geht das nicht», sagt Rechtsexpertin Doris Slongo.

Das Steueramt muss den fälligen Betrag auf jeden Fall auszahlen, ungeachtet der Tatsache, ob Frau Lemmello die aktuelle Steuerrechnung bereits beglichen hat. «Allerdings steht es dem Amt frei, den fälligen Betrag mit der aktuellen Rechnung zu verrechnen», so Rechtsexpertin Doris Slongo. In diesem Fall müsste Ursina Lemmello für die aktuelle Steuerperiode weniger bezahlen.