Darf der Vermieter jederzeit in die Ferienwohnung?

Die Rechtsfrage des Tages: Darf der Vermieter jederzeit die Mietwohnung betreten?

Haustür wird geöffnet

Bildlegende: Einfach so darf der Vermieter nicht in die Ferienwohnung Colourbox

Das klingt alles andere als erholsam: Der Vermieter behält sich laut Mietvertrag vor, die Mietwohnung jederzeit betreten zu dürfen. Muss man sich das gefallen lassen?

Nein. Der Vermieter darf die Wohnung nicht betreten, ohne den Mieter vorher zu informieren. Zwar hat ein Mieter seinem Vermieter jederzeit den Zugang zur Wohnung zu gewährleisten, zum Beispiel für die Beseitigung von Reparaturen. Aber der Vermieter hat nicht das Recht, die Wohnung ohne Einverständnis des Mieters in dessen Abwesenheit zu betreten. Tut er es, macht er sich strafbar.

Rechtsfrage des Tages

Rechtsexpertin Gabriela Baumgartner beantwortet täglich eine typische Rechtsfrage zu den Ferien im Schnee.