Rückkehr der Bettwanzen

Bis vor wenigen Jahren waren Bettwanzen eine Seltenheit. Doch die Globalisierung hat die Blutsauger zurück gebracht. Auch in der Schweiz mehren sich die Fälle.

 

Scheiden tut weh: Alimente 
Wenn geschieden wird, wird gerechnet. Was, wenn beim oft komplizierten Auseinanderdividieren wichtige Details rund um die Kinderalimente vergessen gegangen sind?


Mietzinsreduktion bei schlechter Hauswartung?
Kann man als Mieter eine Mietzinsreduktion verlangen, wenn der Hauswart seine Arbeit nur schlecht oder gar nicht macht? Ja, sagt DRS-Rechtsexpertin Doris Slongo.

Beiträge

  • Rückkehr der Bettwanzen

    Bettwanzen sind ca. 5 mm gross, hausen unter Matratzen, im Bettrahmen, Möbeln und Bodenleisten. Bettwanzen sind nachtaktiv und daher sehr schwierig zu sehen. Typisch ist ihr süsslicher Geruch.

    Bettwanzen hinterlassen bei Menschen kleine, rote Stiche. Diese sind in der Regel ungefährlich. Wer glaubt, Wanzen im Hause zu haben, sollte diese von professionellen Kammerjägern bekämpfen lassen. 

    Biologin Gabi Müller beantwortet Fragen am Hörertelefon.

    Krispin Zimmermann

  • Scheiden tut weh: Alimente

    Wird geschieden, wird das Milchbüchlein gezückt. Eine Horrorvision für manch ein Paar, denn die Berechnung der verschiedenen Ansprüche ist oft mühsam und kompliziert.

    Nicht selten gehen wichtige Details vergessen. Was zum Beispiel, wenn die Unterhaltszahlungen für die Kinder nicht umfassend geregelt sind?

    Karin Frei

  • Mietzinsreduktion bei schlechter Hauswartung?

    Der Hauswart macht seine Arbeit seit Monaten nur schlecht oder gar nicht. Kann man als Mieter nun eine Reduktion des Mietzinses verlangen? Ja, sagt DRS-Rechtsexpertin Doris Slongo.

    Je nach Schwere des Falls dürften hier 50 bis 100 Franken Mietreduktion gerechtfertigt sein. Falls der Vermieter trotz Reklamierens nicht reagiert, kann man dieses Geld von der Miete abziehen und bei einem Gericht hinterlegen.

    Flurin Maissen