Rückruf von Hipp: Metalldraht in Kinder-Frühstück

Der Babynahrungshersteller Hipp ruft europaweit den Artikel Hipp Kinder-Frühstücks-Ringe zurück. Das Produkt wird für Kinder ab dem 15. Monat empfohlen. Grund für den Rückruf: Im Produkt wurde Metalldraht gefunden. Von diesem Rückruf ist auch Coop betroffen.

Verpackung Hipp Frühstücksringe.

Bildlegende: Betroffen sind Packungen mit Mindesthaltbarkeit vom 05.01.17 bis 19.04.17 Hipp

Wie heute Coop in einer Medienmitteilung bekannt gab, ruft der Babynahrungshersteller Hipp europaweit sein Produkt «Hipp Kinder Frühstücks-Ringe» zurück. Das Produkt wird für Kinder ab dem 15. Monat empfohlen. Grund dafür: Im Produkt wurde Metalldraht gefunden. Hipp habe diesen Rückruf «im Sinne des vorsorgenden Schutzes» veranlasst. Andere Produkte seien nicht betroffen.

Betroffene Charge:

Artikel:
Hipp Kinder Frühstücks-Ringe 140 g
Artikel-Nummer:5.807.266
Mindesthaltbarkeit:05.01.2017 bis 19.04.2017

Die Frühstücks-Ringe werden unter anderem auch in Coop-Supermärkten und Coop-City-Warenhäusern angeboten, sind laut Coop aber mittlerweile aus den Regalen entfernt worden.

Kundinnen und Kunden werden gebeten, die Frühstücks-Ringe nicht zu verwenden. Bereits gekaufte Ware kann in die Verkaufsstellen zurückgebracht werden, der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

Weitere Infos:

Coop-Kundendienst:
Telefon 0848 888 444