SBB: Busse trotz Ticket. Pferdefleisch-Quälerei. Gartenerde-Test.

Beiträge

  • Trotz Ticket gebüsst: SBB verärgert treue Kunden

    Die Bahn verwirrt ihre Kunden mit komplizierten Ticketsystemen. Die Folge: Bahnkunden sitzen unwissend mit dem falschen Ticket im Zug. «Kassensturz» zeigt, Kontrolleure büssen rigoros und kennen keine Gnade. Treue Kunden fühlen sich als Kriminelle abgestempelt.

    Mehr zum Thema

  • Gestohlene Maestro-Karte: Geld weg, Bank zahlt nicht

    Bezugs-Limiten sollen verhindern, dass Bankkarten-Diebe schnell das ganze Konto plündern. Was viele Kunden nicht wissen: Viele Banken haben unverständlich hohe Limiten. «Kassensturz» zeigt, wie Diebe dies dreist ausnützen und wie sich Bankkunden vorsehen können.

    Mehr zum Thema

  • Quälerei für Pferdefleisch: Branche beschönigt Zustände

    Pferde liegen halbtot auf dem Boden und vegetieren beim Transport tagelang ohne Wasser. Vor zwei Monaten zeigte «Kassensturz» schreckliche Bilder auf Pferdefarmen. Daraufhin nahmen Detailhändler das Pferdefleisch aus ihrem Sortiment und gelobten Besserung. Von wegen. Ein wichtiger Importeur schwärzt «Kassensturz» an und beschönigt die Haltungsbedingungen – und bringt damit das Pferdefleisch wieder in die Regale.

    Mehr zum Thema

  • Gartenerde im Test: Es geht auch ohne Torf

    Der Abbau von Torf in Osteuropa ist eine ökologische Katastrophe. In der Schweiz sind Torflandschaften geschützt. Trotzdem ist in der meisten Gartenerde immer noch Torf beigemischt. Selbst in Produkten, wo Kunden es nicht erwarten würden. Es geht auch anders. «Kassensturz» hat acht Universal-Erden ohne Torf testen lassen und stellt ein erfreuliches Fazit vor.

    Mehr zum Thema