Schwarze Liste für «Grüsel»- Restaurants

Seit Jahren werden sogenannte «Schwarze Listen» gefordert für unhygienische Restaurants. Bislang verhinderte ein Passus im Lebensmittelgesetz eine Veröffentlichung. Dies könnte sich aber ändern.


Es gibt sie in jedem Haushalt, Restaurant oder Büro: WC-Schüsseln. Beim Gang durch die Firma «Keramik Laufen» verfolgen wir deren Produktion - von der Aufbereitung der Rohstoffe bis zum Brennen im Hochleistungsofen.

Beiträge

  • Schwarze Liste für unhygienische Restaurants?

    In der Schweiz finden die Lebensmittelkontrolleure bei 14 Prozent der Verpflegungsbetrieben wie Restaurants und Take Aways erhebliche bis gravierende Mängel.

    Seit langem fordern verschiedene Seiten, dass die Resultate solcher Kontrollen veröffentlicht werden, damit die Konsumenten Bescheid wissen über den Hygienezustand in Restaurants.

    Bislang verhinderte jedoch Artikel 42 im Lebensmittelgesetz eine Veröffentlichung. Der Artikel bindet die Kontrolleure an die Schweigepflicht. Im revidierten Lebensmittelgesetz könnte dieser Schweige-Artikel jedoch entfallen.

    Flurin Maissen

  • Blick in die WC-Fabrik

    Es gibt sie überall, in jedem Haushalt, Restaurant oder Büro: WCs. Beim Gang durch die Firma «Keramik Laufen» verfolgen wir deren Produktion - von der Aufbereitung der Rohstoffe bis zum Brennen im Hochleistungs-Ofen.

    Die «Keramik Laufen» ist die einzige Herstellerin von Keramik-WCs in der Schweiz. Pro Tag produziert die Firma gegen 1000 Stück.

    Felix Münger