Zum Inhalt springen
Inhalt

«Espresso Aha!» Spanische Nüssli teurer als Salznüssli

«Espresso»-Hörer Ruedi Geisser staunt im Laden: Weshalb sind die ungeschälten spanischen Nüsse so viel teurer als die bereits geschälten, gesalzenen Nüsse? Eine kurze Antwort: Die Erdnüsse sind grösser und qualitativ hochwertig und kosten bis zu 40 Prozent mehr als die kleinen.

Nüssli
Legende: Colorbox

Die kleinen Nüsse fliessen direkt in die Massenproduktion für die Salznüsse. Kommt dazu: Die Erntezeit in Israel, Ägypten und China ist Ende November.

Spanische Nüssli werden aber bereits Anfang November von den Kunden gewünscht. Für die hiesigen Verkäufer heisst das, dass sie Erdnüsse aus der letztjährigen Ernte lagern und dann kurz vor Verkauf in die Rösterei geben.

«Spanisch Nüssli» werden frisch geröstet

«Die Lagerung für die letztjährige Ernte kostet uns zusätzlich. Weiter bezahlen wir für den Transport der Nüsse mit Schalen mehr, weil das Gewicht grösser ist», sagt der Geschäftsinhaber der Comestibles-Kette Marinello, Daniel Marinello.

«Und schliesslich werden die spanischen Nüssli immer frisch geröstet, das heisst, maximal zwei Wochen, bevor sie im Laden zu kaufen sind.»

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von hans roesch, 5622 waltenschwil
    hallo , Spanische Nuessli ( Erdnuesse ) sind Bohnen aus der ERDE und sie werden geroestet und werden nach einem Jahr Im Dezember auf den Markt geworfen !!! zuviel von diesen zu ESSEN kann zu blaehungen fuehren !! ( Kinder unter 5 Jahren sollten keine Spanische Nuessli essen !!) Baumnuesse sind gesuender , haben VITAMINE
    Ablehnen den Kommentar ablehnen