Zum Inhalt springen
Inhalt

«Espresso Aha!» Warum muss man Fondue in Form einer 8 rühren?

Eine Kaltfront hat dem sommerlichen Herbst ein abruptes Ende bereitet – und des Schweizers Lust auf Fondue entfacht. Der Fondue-Kenner weiss: Der Käse sollte in Form einer 8 gerührt werden. Warum das so ist, zeigt «Espresso Aha!».

Legende: Audio «Espresso Aha!»: Warum muss man Fondue im 8i rühren? abspielen. Laufzeit 02:01 Minuten.
02:01 min, aus Espresso vom 23.11.2015.

Der Volksmund sagt, dass beim langsamen Aufkochen der Fonduemasse in der Form einer 8 gerührt werden soll. Martin Spahr, Marketingchef bei Switzerland Cheese Marketing, sagt: «Der Volksmund hat natürlich recht. Wer sein Fondue in 8er-Form rührt, verhindert, dass der Käse in der Mitte ‹anhockt›. Allerdings kann man auch im Zickzack rühren.» Wichtig sei, dass man beim Aufkochen die Caquelon-Mitte nicht vergesse und die Käsemasse gleichmässig bewege.

Zum Rühren empfiehlt Spahr von Switzerland Cheese Marketing eine Lochkelle. «Auch die verhindert, dass der Käse am Boden anbrennt.» Es sei aber auch möglich, mit einem Schwingbesen zu rühren.

Wer eine Kruste möchte, rührt im Kreis

Und was gilt, wenn das Caquelon dann auf dem Tisch steht? Dann könne man weiter in der Form einer 8 rühren, sagt Martin Spahr. Das gelte aber nur für Leute, die am Schluss keine Kruste in der Caquelon-Mitte möchten. Eine Kruste werde auch verhindert, wenn man das Brot mit der Rinde nach unten auf die Gabel stecke und so gut am Boden entlang rühre.

Diejenigen, für welche die Käsekruste am Caquelon-Boden das Beste am Fondue ist, die sollten beim Essen immer im Kreis rühren, so dass der Käse «anhocken» kann.

«Espresso Aha!»

«Espresso Aha!»

Jeden Montag beantwortet «Espresso» in der Rubrik «Aha!» eine Frage aus dem Publikum. Haben auch Sie eine? Stellen Sie sie!

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.