Sex-Abo-Falle: Aus Paypay wird Obligo

Beiträge

  • Sex-Abo-Falle: Aus Paypay wird Obligo

    Auf der Redaktion von «Espresso» und «Kassensturz» häufen sich die Beschwerden: Handy-Nutzer sollen für Sexfilm-Abos bezahlen, die sie gar nie abgeschlossen haben. Hinter der Masche steckt die Firma Paypay, die jetzt als Obligo auftritt. Nun wird das Staatssekretariat für Wirtschaft aktiv.

    Nicole Roos

  • Handy-Tarife: Deutsche telefonieren hier günstiger als Schweizer

    Der Mobilfunkanbieter Orange hat die erste Roaming-Flatrate für die EU der Schweiz vorgestellt. Sie kostet 135 Franken im Monat. Im Vergleich zu den Angeboten im Ausland ist das aber immer noch sehr teuer: EU-Bürger telefonieren bei uns zum Teil billiger als Schweizer.

    Matthias Schmid

  • Der grosse Abriss: Frischhaltefolien im Publikumstest

    Sie gehören zu den grossen Ärgernissen eines jeden Haushalts: Frischhaltefolien! Die meisten lassen sich schon schlecht öffnen, spätestens das Abreissen der fiesen Folien treibt dann aber so manchen in den Wahnsinn.

    Finden Sie mit «Kassensturz» heraus, ob es auch nervenschonende Folien gibt! Im grossen Publikumstest am Mittwoch am Hauptbahnhof Zürich. Kommen Sie vorbei!

    Nadine Woodtli

Moderation: Stefan Wüthrich