Sind die noch ganz dicht? – Funktionsjacken im Härtetest

Regendicht und atmungsaktiv sollten sie sein. Im Test von «Stiftung Warentest» schaffen das aber gerade einmal zwei Jacken wirklich gut. Einige sind selbst neu nicht regendicht oder atmen kaum. Sie lassen Wanderer bald einmal schweissgebadet oder wie einen begossenen Pudel im Regen stehen.

Ein Mann in Funktionsjacke und Rucksack blickt über eine grüne Landschaft.

Bildlegende: Mit der richtigen Ausrüstung macht Wandern bei jedem Wetter Spass. Colourbox

Eingefleischte Wanderer lassen sich von schlechten Wetterprognosen nicht abhalten. Mit der richtigen Kleidung kann ihnen der Regen schliesslich nichts anhaben. Stimmt nicht ganz, wie die aktuelle Härteprüfung des deutschen Magazins «Stiftung Warentest» zeigt. Von 14 getesteten Funktionsjacken erhielten nur 2 das Qualitätsurteil «Gut».

Die für den Test eingekauften Jacken sind als Damen- und Herrenmodelle erhältlich. Der Test wurde mit Damenjacken durchgeführt, die Pendants für Männer sind teilweise anders geschnitten. Das Qualitätsurteil von «Stiftung Warentest» gilt deshalb nur fürs Damenmodell. Prüfpunkte wie Atmungsaktivität, Haltbarkeit und Schadstoffe lassen sich aber übertragen.

Die Testsieger

Haglöfs Astral III Jacket
Qualitätsurteil: gut (Note 1.8) *
Preis: Ab 309 Franken **
Bemerkungen: Sehr atmungsaktive Gore-Tex-Jacke, hält neu Regen sehr gut ab, nach fünf Wäschen noch befriedigend. Vorbildlich verarbeitet und robust.

Schöffel Easy L II
Qualitätsurteil: gut (Note 2,3) *
Preis: Ab 140 Franken **
Bemerkungen: Lässt neu kaum Regen durch, nach fünf Wäschen noch befriedigend. Relativ robust, leicht und sehr atmungsaktiv.

Viele Jacken lassen ihre Träger im Regen stehen

Bei den übrigen Testkandidaten mangelte es da und dort: 4 Modelle waren schon im Neuzustand nicht regendicht, nach 5 Waschgängen waren es gar 11. Bei 2 Jacken wird man auch ohne Regen nass oder besser gesagt schweissgebadet, denn sie sind praktisch nicht atmungsaktiv.

Besonders enttäuscht hat diesbezüglich die teure Jacke Maier Sports Drava (ca. 220 Franken). Sie lässt Regen rein, Schweiss aber nicht raus. Testurteil «Mangelhaft». Einige Jacken enthalten zudem Schadstoffe, die Umwelt und Gesundheit gefährden können.

Tipps:

Darauf sollten Sie beim Kauf achten:
Vor dem Kauf überlegen, wofür genau man die Jacke verwenden will: Brauche ich sie lediglich zum Spazieren oder doch eher für schweisstreibende Aktivitäten? Je nach dem sollte man dann die Dicke der Jacke wählen.»
Glauben Sie nicht alles: Die Etiketten oder Büchlein sagen, was die Jacke alles können sollte. Allerdings beschreiben sie oft jeweils das ganze Sortiment einer Marke und nicht das einzelne Modell. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich deshalb in einem Fachgeschäft beraten lassen.
Es gibt Jacken mit und ohne Membran im Jackeninneren. Diese Membran lässt Körperwärme und Schweiss durch, weist aber Wind und Regen ab. Jacken mit einer solchen Membran sind in der Regel teurer. Jacken ohne Membran sind sehr atmungsaktiv und etwas günstiger im Preis.
Ein kleiner Trick: Am besten hält man sich die Jacke mit der Aussenseite vor den Mund und beginnt zu pusten. Spürt man die Luft auf der Innenseite der Jacke, ist sie nicht winddicht, hat also keine Membran.
Die richtige Pflege:
Die Imprägnierung leidet unter dem Waschen. Deshalb sollte man Funktionsjacken selten aber regelmässig waschen (ca. 1 Mal pro Jahr).
Ist die Imprägnierung beeinträchtigt, lässt sie sich mitunter mit Wärme – also im Wäschetrockner oder mit einem Bügeleisen – reaktivieren. Beachten Sie dazu die Pflegeanleitung.
Lässt sich die Schutzschicht nicht reaktivieren, kann sie mit einem Imprägniermittel erneuert werden.

Und so wurde getestet:

  • Funktion (45%): Regendichtheit in neuem Zustand und nach fünf Mal waschen. Atmungsaktivität
  • Tragekomfort (25%): Passform, Handhabung.
  • Haltbarkeit (25%): Verarbeitungszustand in neuem Zustand und nach fünf Mal waschen. Scheuerbeständigkeit. Lichtechtheit.
  • Schadstoffe (5%): Untersuchung auf verschiedene Schadstoffe (Oberstoff und Futterstoff).
Video «Diese Softshell-Jacken halten dicht» abspielen

Diese Softshell-Jacken halten dicht

9:03 min, aus Kassensturz vom 14.5.2013

* Deutsches Bewertungssystem (0,5 = Sehr gut, 5,5 = Mangelhaft)
** Gemäss Internetrecherche vom 01.09.2016
Quelle: «Stiftung Warentest» Ausgabe September 2016 (Der detaillierte Test kann
unter test.de kostenpflichtig heruntergeladen werden.)

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -Sendungen im In- und Ausland. Hier geht es zu allen Tests.