Spekulieren mit Heizöl

Der Heizölpreis ist im Moment auf einem Vierjahres-Rekordtief. Heizölangebote mit einem fixen Preis für ein oder mehrere Jahre könnten derzeit interessant sein. 


Löcher in den neuen Schuhen
Viele Kleider und Schuhe werden mit einer elektronischen Warensicherung vor Diebstahl geschützt. Wird diese Sicherung mit einer Nadel unsorgfältig angebracht, gibt es kleine Löcher.

 

Beiträge

  • Spekulieren mit Heizöl

    Die Schweizer Heizöltanks sind derzeit so leer wie schon lange nicht mehr: Im Moment ist der durchschnittliche Füllstand bei rund 20 Prozent.

    Umso attraktiver könnten Produkte sein, die den aktuell tiefen Heizölpreis für ein oder mehrere Jahre fixieren.

    «Espresso» untersucht, wie sinnvoll solche «Wetten» auf den Heizölpreis sind und welche Risiken sie bergen.

    Yvonne Hafner

  • Löcher in den neuen Schuhen

    Mit einer elektronischen Warensicherung werden Kleider und Schuhe vor Diebstahl geschützt. Da diese Sicherung oft mit einer feinen Nadel am Produkt angebracht wird, kann ein Loch entstehen.

    Die Stiftung für Konsumentenschutz rät dazu, den Schaden unverzüglich dem Laden zu melden, am besten bereits an der Kasse.

    Bemerkt man das Loch erst zu Hause, soll man sofort anrufen und das weitere Vorgehen besprechen. Dabei sollen Konsumenten auch auf einer Umtriebsentschädigung beharren.

    Das Befestigen der Warensicherung mit einer Nadel ist in der Schweiz bei Kleidern und Schuhen weit verbreitet. Es gibt jedoch auch eingearbeitete magnetische Drähte oder Sender, die keine Spuren hinterlassen.