Steuervergleich. Wein-Margen. LED-Test. Etikettenschwindel.

  • Dienstag, 22. März 2016, 21:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 22. März 2016, 21:05 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 23. März 2016, 1:05 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 23. März 2016, 8:00 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 23. März 2016, 8:55 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 23. März 2016, 11:35 Uhr, SRF 1
    • Mittwoch, 23. März 2016, 12:15 Uhr, SRF info
    • Mittwoch, 23. März 2016, 13:10 Uhr, SRF info
    • Donnerstag, 24. März 2016, 11:20 Uhr, SRF info
    • Freitag, 25. März 2016, 15:50 Uhr, SRF info
    • Samstag, 26. März 2016, 11:50 Uhr, SRF info
    • Sonntag, 27. März 2016, 16:05 Uhr, SRF info

Beiträge

  • Steuervergleich Kantone: Berner zahlen achtmal so viel wie Zuger

    Steuerhölle oder Steuerparadies? Je nach Kanton zahlt eine Familie statt 1000 über 9000 Franken Steuern. «Kassensturz» zeigt die Steuerbelastung in den 26 Kantonen. Familien, Alleinstehende und Rentner – wer zahlt wieviel? Von Solothurn bis Zug, von Bern bis Schwyz, die Unterschiede sind enorm. Brisant: Profiteure vom Steuerwettbewerb sind vor allem Reiche. Die Debatte im Studio: Ist das Steuersystem noch gerecht?

    Mehr zum Thema

  • Teurer Wein im Restaurant: Diese Margen tischen die Wirte auf

    Ein Glas Wein gehört für viele zum Essen im Restaurant dazu. «Kassensturz» hat die Preise auf Weinkarten mit jenen bei Händlern verglichen. Doppelt, dreimal, viermal so teuer – der gleiche Tropfen kostet im Restaurant ein Mehrfaches. Wir zeigen, wie Gäste erkennen, ob ein Wein sein Geld wert ist.

    Mehr zum Thema

  • LED-Lampen im Langzeit-Test: Neue Birnen mit Schattenseiten

    Die neuste Generation der LED-Lampen gibt rundum warmes Licht ab und ist sehr sparsam. Das ergab ein «Kassensturz»-Test im letzten Jahr. Nun zeigt ein Langzeitvergleich Mängel auf: Manche der neuen LED-Lampen halten nicht, was sie auf der Packung versprechen. Ihre Leuchtkraft nimmt viel zu früh ab.

    Mehr zum Thema

  • Etiketten-Schwindel im Osternestli

    In vielen Produkten steckt nicht drin, was Verpackung und Etikette versprechen. «Kassensturz»-Zuschauer melden solch irreführende Produkte und wählen daraus den «Etiketten-Schwindel des Jahres» Zum Start 2016: Ein Schokoladen-Hühnchen, das sich mit fremden Federn schmückt.

    Mehr zum Thema