Stopp, Vortritt und Ausfahrt: Wie Verkehrsschilder gemacht werden

An Schweizer Strassen und Wegen stehen weit über 2 Millionen Signalisationstafeln. Die meisten davon werden in der Schweiz hergestellt. Der Kosnumfahnder besucht eine Verkehrsschilder-Fabrik.

Ein einfaches Parkverbotschild kostet unter 100 Franken, eine grosse Autobahntafel jedoch schnell 5000 Franken oder mehr.

Die Konsumfahnder-Reportage aus einer Signalisations-Fabrik in Bühren a. A. beschreibt, wie die Schilder hergestellt werden. Und sie beantwortet die Hörerfrage, warum Männer auf Verkehrsschildern oft einen Hut tragen.

Autor/in: Flurin Maissen