Strafanzeige gegen Inseratefirma

Beiträge

  • Strafanzeige gegen Inseratefirma

    Die Zuger Firma Delta Media AG soll unrechtmässig Inserate in ihren Publikationen verkauft haben. Der Zeitungsverlag Tamedia hat Strafanzeige eingereicht, weil Tamedia-Kunden getäuscht und um ihr Geld gebracht worden seien.

    Die zuständigen Behörden bestätigen gegenüber «Espresso» entsprechende Ermittlungen.

    Delta Media nimmt zur Strafanzeige keine Stellung. In einem Fall, der «Espresso» vorliegt, seien jedoch Fehler gemacht worden, heisst es in einer Stellungnahme. Die verantwortliche Person arbeite nicht mehr bei Delta Media, die Rechnung sei storniert worden.

    Matthias Schmid

  • «Espresso AHA!»: Wieso kann man die Mehrwertsteuer zurückverla...

    «Espresso»-Hörerin Vreni Eberle bezieht häufig Wolle aus Deutschland. Sie kriegt jeweils die Mehrwertsteuer zurück, fragt sich aber schon länger, wieso das eigentlich so ist. 

    «Die Mehrwertsteuer ist eine Konsumsteuer», erklärt Claude Grosjean von der Eidgenössischen Steuerverwaltung. Es kommt darum darauf an, wo etwas konsumiert wird. Geht man im Ausland in ein Restaurant, konsumiert man das Essen vor Ort und schuldet darum auch dort die Mehrwertsteuer. Bei Konsumgütern, die man über die Grenze nach Hause nimmt, schuldet man diese Mehrwertsteuer nicht.

    Matthias Schmid