Zum Inhalt springen

Umstellung Digitaltelefonie Swisscom-Kunde verzweifelt an falscher Telefon-Anlage

Legende: Audio Swisscom-Kunde verzweifelt an falscher Telefon-Anlage abspielen. Laufzeit 5:14 Minuten.
5:14 min, aus Espresso vom 20.02.2018.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Eine Tierklinik in Burgdorf schlägt sich über ein Jahr mit einer nicht funktionierenden Telefonanlage herum. Die Klinik ist für Kunden nur schwer erreichbar.
  • Swisscom-Techniker schaffen es mehrfach nicht, die neue Anlage vor Ort auf Vordermann zu bringen.
  • Nach einer Intervention von «Espresso» gesteht Swisscom gegenüber der Tierarztpraxis eine «falsche Beratung» ein.
  • «Da ist einiges falsch gelaufen», erklärt eine Swisscom-Sprecherin. Swisscom biete dem Tierarzt die schnelle Gratis-Installation einer neuen, praxistauglichen Telefonanlage an.

Seit eineinhalb Jahren funktioniert die Telefonanlage der Tierklinik Curavet in Burgdorf nicht einwandfrei. Regelmässige Störungen erschweren den täglichen Betrieb der Tierklinik und treiben die Tierärzte zur schieren Verzweiflung.
Regelmässige Reklamationen und verzweifelte Monteure vor Ort bringen keine Besserung. Die Anlage lässt sich nicht reparieren. «Der Frust sitzt tief», erklärt Tierarzt Andreas Benz, der sich eigentlich entschlossen hat, den Telefonanbieter zu wechseln und eine neue Anlage installieren zu lassen.

Falsche Anlage installiert

Nach einer Intervention von «Espresso» kümmert sich die Swisscom um ihre Kundin und gesteht «Beratungsfehler» ein. Die von der Tierarztpraxis verwendet Telefonanlage sei nicht für einen solchen Einsatz konzipiert, erklärt Mediensprecherin Annina Merk.

Swisscom versprich Andreas Benz nun eine neue Telefonanlage. Auch will die Swisscom die Kosten für den Ersatz und die Neumontage übernehmen. Die Tierklinik nimmt das Angebot vorläufig an, will aber nur Swisscom-Kunde bleiben, wenn die neue Anlage auch wirklich funktioniert.

«Der Swisscom unwürdig»

Tierarzt Andreas Benz ist von seinem langjährigen Telefonanbieter enttäuscht. Eine solche Beratungs- und Kommunikationspannen und jahrelanges Warten auf kompetente Problemlöser seien der Swisscom nicht würdig, sagt Benz.

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.