Täuschende Offerten, Fixleintücher-Test und erschwerte Einfuhr

Beiträge

  • Liftkonzerne schröpfen Kunden

    Liftkonzerne wie Schindler und Otis kassieren mit überteuerten Serviceverträgen über Jahre ab – auf Kosten von Mietern und Wohnungseigentümern. «Kassensturz» zeigt, mit welchen Praktiken sich die Liftkonzerne das Geschäft sichern.

    Mehr zum Thema

  • Politiker wollen Wareneinfuhr erschweren

    Immer mehr Schweizerinnen und Schweizer profitieren vom tiefen Europreis ennet der Grenze. Nun wollen Politiker das Einkaufen im Ausland erschweren: Die Zollfreigrenze von 300 Franken soll gesenkt werden. Eine Bevormundung der Konsumenten?

    Mehr zum Thema

  • Nicht alle Fixleintücher bleiben lange fix

    Vor 30 Jahren waren sie die kleine Revolution im Schlafzimmer: Die Fixleintücher verdrängten die klassischen Bettbezüge. Ihr Vorteil: Sie sind praktisch und bleiben immer straff. «Kassensturz» hat die meistverkauften Fixleintücher ins Prüfinstitut geschickt.

    Mehr zum Thema

  • Ofenbaufirma täuscht Kunden mit Offerte

    Wenn‘s draussen kalt wird, träumen viele vom heimeligen Kaminfeuer. Das nützt eine bekannte Ofenbaufirma aus. Potentielle Kunden werden zu einer Unterschrift gedrängt, die sich im Nachhinein als teuer erweist. «Kassensturz» zeigt fiese Fallen bei Offerten und Auftragsbestätigungen.

    Mehr zum Thema