Taxi mit Kindersitz: Aufpreis zahlen - und dann selber montieren?

Beiträge

  • Taxi mit Kindersitz: Aufpreis zahlen - und dann selber montieren?

    Wer in Zürich mit kleinen Kindern ein Taxi bestellt, muss einen Aufpreis bezahlen für den Kindersitz. Diese Praxis ist in der Taxiverordnung so festgehalten.

    Der Aufpreis von bis zu 30 Franken ist spätestens dann kaum gerechtfertigt, wenn die Kunden den Kindersitz vor der Abfahrt selber montieren müssen.

    Matthias Schmid

  • Verwirrende Herkunftsangaben: «Das ist nicht die Idee!»

    Unpräzise Herkunftsangaben sind unzulässig. Dennoch finden sich im Handel immer wieder Lebensmittel, bei denen genauso gut drauf stehen könnte, sie stammten «aus globaler Produktion». Das zuständige Bundesamt kritisiert solche Angaben und rät, entsprechende Produkte nicht zu kaufen.

    Stefan Wüthrich

  • «Aha!»: Darum hat ein Film zwei Altersfreigaben

    Zwei 14-jährige Mädchen wollten sich den Film «Lucy» anschauen. Im Handel fanden sie eine DVD des Films mit der Altersfreigabe 16 und eine Blue-ray-Variante mit der Altersfreigabe 12. Der Vater fragt «Espresso Aha!», was denn nun gelte?

    Muriel Jeisy

Moderation: Yvonne Hafner