Butterzöpfe im Test

An sechs verschiedenen Orten hat Kassensturz Butterzöpfe eingekauft und sie von Fachleuten verkosten lassen. Den Bäckern und Degustationsprofis mundeten nicht alle Zöpfe.

Video «Butterzöpfe im Test» abspielen

Butterzöpfe im Test

7:09 min, aus Kassensturz vom 25.3.2003

45 Kilogramm Brot essen Schweizerinnen und Schweizer pro Jahr. Als edelstes Brot gelten Butterzöpfe - die einen schwören auf ihr Familienrezept und zöpfeln selber, andere kaufen den Zopf lieber ein. Kassensturz tat es Letzteren gleich und ging anonym auf Zopf-Einkaufstour: Die Morgenzöpfe brachte Kassensturz sofort zur Degustation in die Internationale Bäckereifachschule Richemont in Luzern.

Eine ausgewählte Fachjury bewertete sie in einem Geschmackstest auf einer Punkteskala von 6 (sehr gut) bis 1 (unbrauchbar), wobei die Note drei noch als "genügend" durchging. Die Jury bewertete Gebäcksfarbe, Gleichmässigkeit des Flechtens, optischer Gesamteindruck, Krumenstruktur, Geruch, Geschmack und Kaueigenschaften.

An der Spitze aber ausser Konkurrenz mit der Note 5,5 ist der Zopf der Fachschule Richemont (Rezept siehe Tipps).

Auf dem ersten Platz der eingekauften Zöpfe: Bäckerei Meile in Luzern, 500 Gramm für fünf Franken. Note 4,5 - nach der Zopf-Skala also gut bis sehr gut.

Auf Platz zwei der gekauften Zöpfe: Bäckerei Hausammann, Zürich. 350 Gramm kosten hier Fr. 5.30. Der teuerste Zopf kommt auf Note 4,25.

Bronze erhält der Zopf aus dem Denner-Satellit in Kriens. 500 Gramm kosten hier Fr. 5.20. Note: 3,7.

Rang vier für den Zopf von Migros Zugerland in Steinhausen, der Günstigste im Test: 500 Gramm für Fr. 3.10. Note 3,5. "Wir nehmen das schlechte Abschneiden selbstverständlich zum Anlass, die Rezeptur sowie die Herstellung zu überprüfen und wo nötig anzupassen", schreibt die Migros Genossenschaft Luzern.

Auf Rang 5 landet der Zopf aus der grossen Bäckerei Kleiner in Zürich. 500 Gramm kosten 5 Franken. Note 3,2. Kleiner schreibt, man wolle aus dem Ergebnissen des Tests lernen und wenn nötig, Verbesserungen erarbeiten.

Das Schlusslicht macht der Zopf von Coop Löwen in Luzern. 500 Gramm kosten hier Fr. 3.20. Note 3,0. Coop gibt an, die Sache zu überprüfen.