Jeder zweite Rollkoffer «ungenügend»

Wer viel auf Reisen ist, mutet seinem Gepäck einiges zu. Im Flughafen, im Auto oder auf dem Weg ins Hotel müssen die Rollkoffer vieles aushalten. «Kassensturz» hat 12 Hart- und Weichschalenkoffer zwischen 80 und 600 Franken einem Härtetest unterzogen. Die Qualitätsunterschiede sind riesig.

Video «21.09.10: Jeder zweite Rollkoffer «ungenügend»» abspielen

21.09.10: Jeder zweite Rollkoffer «ungenügend»

7:32 min, aus Kassensturz vom 21.9.2010

Der Rollkoffer hat den normalen Koffer abgelöst. Diese Koffer lassen sich praktisch ziehen oder stossen – ohne Belastung für den Rücken. Die Belastungen für die Koffer sind aber ähnlich geblieben.

Vor allem Flugreisen sind strapaziös, wo die Reisebegleiter oft unsanft verladen werden. Koffer müssen deshalb vor allem robust gebaut sein und die Rollen dürfen den Dienst nicht versagen.

Genügen die meistverkauften Rollkoffer diesen Ansprüchen? «Kassensturz» hat 12 Modelle zwischen 80 und 570 Franken prüfen lassen: 7 Hartschalenkoffer und 5 Koffer aus Polyestergewebe.

Der deutsche TÜV Rheinland in Nürnberg führte die Tests nach den üblichen internationalen Normen durch. Neben der Stossfestigkeit und einer Belastungsprüfung der Rollen untersuchte das Labor auch Reissverschlüsse sowie die Griffe und bewertete die Handhabung.

Eigenmarken fallen durch

Fazit: Die Hälfte der Koffer fällt durch, fünf Koffer überzeugen weitgehend. Unter den besten sind die bekannten Marken Rimowa und Samsonite, die Migros-Marke Titan glänzt gleich mit zwei «sehr guten» und erst noch günstigen Modellen.

Unter den sechs «ungenügenden» Modellen sind – neben einem Migros-Modell und beiden Pack-easy-Koffern – die Eigenmarken Uccelli von Globus, Unique von Coop und Maddison von Manor. Das Schlusslicht Maddison fiel bei den beiden wichtigsten Tests, der Stossfestigkeit und der Rollenprüfung, durch: Die Kofferschale ist gerissen, unten wurde die komplette Rolle eingedrückt.

Der Koffer war nach dem Test nicht mehr benutzbar. Manor schreibt dazu: «Nach Rücksprache mit dem Hersteller bestehen wir darauf, dass Rollen und Griffgehäuse verbessert werden und die Kofferschale verstärkt kontrolliert wird.» Das Warenhaus verweist auch auf die Garantie von zwei Jahren.

Auch weiteren Anbieter der «ungenügenden» Rollkoffer weisen auf die mehrjährige Garantie hin. Migros, Manor und Globus betonen ausserdem, dass sie bei Schäden sehr kulant seien.

Enorme Preisunterschiede

Das Coop-Modell Unique und auch Pack easy light versagte bei der Prüfung der Rollen und des Teleskopgriffs. Die weiteren «ungenügenden» Modelle haben den Falltest nicht überstanden. Entweder sind die Rollen abgefallen oder die Kofferschale ist gebrochen. Sie sind nur beschränkt flughafentauglich.

Bei den «guten» und «sehr guten» Koffern fallen vor allem die enormen Preisunterschiede auf: Der billigste Koffer, Titan Merik für 79.90 Franken, ist Testsieger. Das teuerste Modell, Samsonite Cosmolite für 570 Franken, hat nur in der Handhabung schlechtere Noten. Grund: Er kippt, wenn man ihn auf die Seite stellt.

Welche Koffer sind nun besser, die Textil- oder die Hartschalenkoffer? Testleiter Gerd Engelhard vom TÜV hat im Test keinen Unterschied in der Robustheit feststellen können: «Es gab gute und schlechte Modelle bei beiden Typen.» Tatsächlich halten sich bei den überzeugenden Modellen die beiden Macharten die Waage.

So wurde getestet

  • Stossfestigkeit: In einem Falltest wurden die Koffer von einer Höhe von einem Meter kontrolliert auf alle vier Ecken fallen gelassen.
  • Rollen: Die Koffer hatten auf dem Laufband, das mit Schwellen und Hindernissen besetzt ist, eine Strecke von zehn Kilometern zurückzulegen.
  • Griffe: Die beladenen Koffer wurden am Teleskopgriff 100 Mal und am Traggriff 5000 Mal angehoben.
  • Handhabung: Haben die Koffer eine gute Standfestigkeit, lassen sie sich ohne Mühe ziehen oder schieben, stösst man beim Gehen nicht mit den Füssen am Koffer an?
  • Reissverschlüsse: Im Dauerlauf wurden die Reissverschlüsse 200 Mal hin- und herbewegt. Ausserdem prüfte das Labor die Robustheit bei seitlicher Belastung. Alle Modelle bestanden diesen Test.