Nachtcremen im Test: Entfaltung im Schlaf

m Schlaf wird die Haut straffer und jünger. Das vesprechen Nachtcremen. Sie kosten zwischen 5 und 130 Franken. Ein neuer Test zeigt: Keine der Cremen vollbringt Wunder, doch einige wirken tatsächlich.

Video «Nachtcremen im Test: Entfaltung im Schlaf» abspielen

Nachtcremen im Test: Entfaltung im Schlaf

7:17 min, aus Kassensturz vom 6.3.2007

Im Schlaf wird die Haut straffer und jünger. Das vesprechen Nachtcremen. Sie kosten zwischen 5 und 130 Franken. Ein neuer Test zeigt: Keine der Cremen vollbringt Wunder, doch einige wirken tatsächlich.

Faltenfreie Haut bis ins hohe Alter. Der Traum von vielen Frauen - und Männern. Die Werbung verspricht Vieles - aber halten diese Cremen auch was uns die Werbung Glauben machen will? Wie gut glätten die Antifaltencremes wirklich? Wie gut können sie der Haut verlorene Feuchtigkeit zurückgeben? Und wie leicht lassen sie sich anwenden? Das hat die deutsche Stiftung Warentest an 15 Antifalten-Nachtcremen getestet. Nicht im Test sind Eigenmarken der Schweizer Grossverteiler.

In der Schweiz erhältlich sind folgende Cremen mit der Note "gut":

Testsiegerin ist die Lacura Nachtcreme, gekauft bei Aldi. Mit Fr. 4.95 pro 50 Milliliter ist sie mit Abstand die günstigste Creme im Test. Auch "gut" ist Diadermine Falten Expert 3D, 50 ml, Fr. 18.90. Gefolgt von L'Oréal, Revitalift Nacht, 50 ml, Fr. 23.90 und Helena Rubinstein, Collagenist Night, 50 ml, 119 Franken. Diese Cremen reduzieren Falten am besten, sagt die Stiftung Wartentest.

Doch selbst diese guten Cremen konnten die Falten der Testpersonen lediglich um wenige hundertstel Millimeter glätten. Das ist zwar messbar, jedoch kaum sichtbar.
Hersteller von Antifalten-Cremen lullen ihre Kundinnen mit wissenschaftlichen und pseudowissenschaftlichen Begriffen ein. Hier den Überblick zu behalten, ist kaum möglich. Selbst für Dermatologe Reinhard Dummer vom Universitätsspital Zürich ist die Auswahl an Wirkstoffen in Antifaltencremes verwirrend: "Die meisten dieser Wirkstoffe sind zwar wissenschaftlich untersucht und haben eine bewiesene Wirkung auf die Collagenproduktion. Das Problem besteht aber darin, diese In-Vitro-Wirkung auf den alltäglichen Konsumenten zu übertragen.

Mit der Gesamtnote „befriedigend" abgeschlossen haben nachfolgende Cremen:

RoC, Retin-Ox, Nuit, 30 ml Fr. 39.90, Eucerin, Hyaluron-Filler 50 ml, Fr. 39.80, Nivea Visage, Antifalten, Q10 plus, 50 ml, Fr. 15.90, Biotherm, Antifalten Q10, 50 ml, 96 Franken, Garnier, Skin Naturals Ultra Lift, 50 ml, Fr. 18.90

Als einzige Creme im Test erhielt die Nachtcreme Vichy Liftactiv nur die Gesamtnote „ausreichend". 50 ml kosten Fr. 39.90. Vichy schreibt dazu: "Bei der Entwicklung unseres Produktes haben wir einen breiteren Ansatz gewählt, als nur eine messbare Reduzierung der Falten, wie dies Stiftung Warentest bei seinem Test tut. Der von L'Oréal entwickelte Clinical Ageing Index erfasst gleich 13 Falten- und Festigkeitskriterien."