Beispiele im Graubünden

«Kassensturz» bat Schweiz Tourismus um Vorschläge für Skiferien in der Schweiz für eine vierköpfige Familie. Das Budget lag bei unter 4000 Franken.

Kein Gebiet ist dem Konkurrenten Österreich geografisch so nah. Schlägt sich das in den Preisen einiger Skiorte des Kanton Graubünden nieder? Der Skipass ist im Vergleich zu anderen Regionen tendenziell teurer.

Das waren die Bedingungen

  • Woche vom 02. - 09.02.2013
  • 7 Übernachtungen
  • Familie: 2 Erwachsene, 2 Kinder im Alter von 6 und 12 Jahren
  • 5 Tage Skipass für die ganze Familie
  • 5 Tage Skischule für die beiden Kinder
  • Bei Verpflegung im Hotel (Halbpension): 500 Franken für die Selbstverpflegung tagsüber
  • Bei Ferienwohnungen: 1000 Franken für die Selbstverpflegung insgesamt
  • Nicht eingerechnet: An- und Abreise und Skiausrüstung

Die Beispiele aus dem Kanton Graubünden in der Tabelle:

Übersichtstabelle für den Kanton Grabünden

DestinationUnterkunftZimmerpreis/Miete/ PauschaleSkipassSkischuleSelbstverpfl. pauschalTotal
ArosaWohnung Brüggli171575643210003903
Flims/Laax/FaleraCasa Martin138788044010003707
Surselva Park147388044010003793
Cent. Comm. Herrmann156888044010003888
Wohnung Cristallina152588044010003845
Lenzerheide/ValbellaJugendherberge Valbella29144605003874
Wohnung Schweizerhof154075646010003756
SamedanChesa Cresta149184052010003756
SavogninHotel Danilo & Planta*24226006402503912
Wohnung Surses Alpin15904806407503460
Hotel Cresta**25876405503777
Berghaus Radons*26096402503499
SilvaplanaHotel Chesa Munteratsch146383245010003745

* inklusive Halbpension

** inklusive Frühstück und zwei Abendessen

Quelle: Schweiz Tourismus

Die Beispiele aus dem Kanton Graubünden in der Bildergalerie: