Zum Inhalt springen

Familie und Freizeit Migros ruft Kinder-Schwimmwesten zurück

Der Markenhersteller Speedo ruft aus Sicherheitsgründen die Kinder-Schwimmwesten mit der Bezeichnung «Speedo Sea Squad Float Vest» zurück. Sie waren auch bei SportXX und in einigen grösseren Migros-Filialen erhältlich.

Schwimmwesten
Legende: Die Schwimmwesten «Speedo Sea Squad Float Vest». pd

Der Hersteller der Schwimmwesten, Speedo, hat ein Fertigungsproblem bei den Sea Squad Float Westen festgestellt. Der Produktionsfehler könnte den Auftrieb des Produktes oder die Balance des Kindes im Wasser beeinträchtigen, schreibt Migros in einer Pressemitteilung.

Aus Sicherheitsgründen ruft Speedo diese Schwimmwesten zurück. Der Hersteller bittet die Kunden, diese ab sofort nicht mehr zu benutzen.

Geld zurück bei Migros-Einkauf

Die Schwimmwesten waren zwischen Januar und Juni 2014 auch bei SportXX/ Migros in den pink und blau in den Grössen S (Altersgruppe 1-2 Jahre), M (2-4 Jahre) und L (4-6 Jahre) im Verkauf. Sie tragen die Artikelnummer Art. Nr. 4910.726.

Sofern die Schwimmwesten bei SportXX oder Migros gekauft wurden, können sie gegen Rückerstattung des Verkaufspreises in die Verkaufsstellen zurück gebracht werden.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.