Migros und Coop rufen Schwimm-Flügeli zurück

Die Schwimmhilfen «Neverland Pirates» des italienischen Herstellers «Mondo» können reissen. Migros und nun auch Coop rufen sie deshalb zurück.

Verpackung

Bildlegende: Schwimmflügel «Neverland Pirates» in der Verpackung. SRF

Nach Reklamationen von Kunden wurde festgestellt, dass die Plastiknaht bei den Schwimmflügeln «Neverland Pirates» einreissen kann. Die Schwimmhilfen hätten zwar den Normtests bestanden, bei einer Nachkontrolle wurden jedoch Qualitätsmängel festgestellt, teilt Migros mit.

Obwohl der Markenlieferant Mondo S.p.A. einen Qualitätsmangel bis jetzt nicht bestätigt hat, rufen Migros und nun auch Coop den Artikel zurück.

Die Grossverteiler bitten ihre Kunden, die Flügeli nicht mehr zu benutzen. Der Artikel kann gegen Rückerstattung des Verkaufspreises in jede Coop- oder Migrosfiliale zurückgebracht werden.