Zum Inhalt springen
Inhalt

Geld Säule 3a-Konto: Zins kann jederzeit wechseln

Jeweils zum Jahresende erscheinen Ranglisten mit den besten Zinsen füs Säule-3a-Konten. Auf diese Listen kann man sich jedoch nur kurzfristig verlassen. Schon Wochen später senken erste Banken ihre Zinsen, wie ein Vergleich von «Espresso» zeigt.

Rentner
Legende: Rentner brauchen Sicherheit. Colorbox

Von den 12 Anbietern, die im November 2011 noch 2 und mehr Prozent Zinsen boten, haben 4 bereits bis zum 1. Februar 2012 die Zinsen gesenkt. Den Vorwurf, dies seien taktische Zinssenkungen, weisen alle betroffenen Anbieter zurück.

Ein Vergleich der Zinssätze dieses und letztes Jahr zeigt, dass viele Banken die Zinsen gesenkt haben. Im Gegensatz zu den Krankenkassenprämien werden die Zinsen für die 3a-Konten nicht einmal jährlich festgesetzt. Sie können sich genauso oft verändern wie auf jedem anderen Bankkonto.

Dokument
Legende: SRF

Es lohnt sich also, die Zinsen auf dem 3a-Konto auch während des Jahres zu vergleichen. Die Säule 3a ist zwar wie die Krankenkassenprämien jeweils zum Jahreswechsel ein grosses Thema; dann werden auch die meisten Gelder einbezahlt.

Bis 10'000.- Franken mehr Rente

Ein Wechsel zu einer Bank mit einem höheren Zins lohnt sich. Über lange Zeit können die 3a-Vorsorge-Gelder so mehrere 10‘000 Franken zusätzlich an Zins abwerfen.

Mit wenigen Ausnahmen kann ein Säule-3a-Sparkonto ohne Kündigungsfrist aufgelöst werden, sofern das Geld auf ein 3a-Konto eines anderen Anbieters verschoben wird.

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Liniger Konrad, Oberdiessbach
    Was ist besser ? Gebundene od. Freie Vorsorge und was ist der unterschied. Besten dank Mit freundlichen Grüssen
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Artan Rushiti, Kreuzlingen
      Die Gebundene ist besser. Man erhält jedes Jahr Geld von den Steuren zurück. Bei Ablauf muss man den Betrag zu einem reduzierten Prozentsatz versteuern. Man fährt trotzdem besser. Die Betrag, welchen man bei der freien Vorsorge gespart hat muss man nach zehn Jahren sparen nicht versteuern, man bekommt aber auch keinen Steuervorteil. Weitere Sachen sind auch zu beachten. Wir bieten ein Produkt an welches beides enthält. Die dritte Stufe ist frei und die anderen Zwei gebunden, aber flexibel. G...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Mai Monika, Grindelwald
    Guten Tag, danke für die Interessante Sendung. Meine Frage, kann ich eine Fondsgebunde 3 a vorzeitig auflösen? Was wären die einbussen? Besten dank und freundliche Grüsse
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Zeiter, Fieschertal
    Sohn, 23, wohnt daheim, will als selbständiger Fotograf arbgeiten. Wurde vorher angesprochen. Was soll er tun? Sollen wir ihm das Geld für in die Pensionskasse vorschiessen? Ab wann muss er als Selbstständiger einzahlen? Danke.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Artan Rushiti, Kreuzlingen
      Als selbständiger muss er keine PK haben. Er muss nur in die erste Säule einzahlen. Solange er keine Familie hat kann er es anders lösen um sich selber abzusichern gegen Erwerbsunfähigkeit. Er kann in die 3 Säule einzahlen und sich darin eine EU Rente einbauen lassen. Das ist wichtig, weil im Falle einer Invalidität er isch mit dem Minimum der 1 Säule begnügen muss, mehr bekommt er nicht. Eine PK kommt in Frage wenn man Frau und Kinder hat wegen der entsprechenden Renten. Steuervorteil b...
      Ablehnen den Kommentar ablehnen