Steuererklärung - Das sollten Sie wissen

Der «Espresso»-Expertenchat zu Steuerfragen stiess auf reges Interesse. Hier finden Sie eine Zusammenfassung der spannendsten und wichtigsten Fragen, inklusive Antwort der Experten.

Fünfliiber

Bildlegende: Alles rund um's Thema Steuergeld Keystone

Mann arbeitet am Laptop

Bildlegende: Für Freiwilligenarbeit zu Hause gibt es keine Abzüge. Colourbox

Ich betreue für eine Sektion des SRK von zu Hause aus eine selbstentwickelte Software. Das tue ich als Freiwilligenarbeit; ich bekomme also keinen Lohn. Kann ich in der Steuererklärung einen Betrag für die Nutzung meines Büros und der PC-Anlage abziehen?

Antwort von Experte Oliver Schreiber:
Da Sie - so wie Sie die Frage stellen - nicht selbständig erwerbstätig sind, können Sie auch keine Aufwendungen geltend machen. Auslagen können grundsätzlich nur dann geltend gemacht werden, wenn diesen ein erzieltes Einkommen entgegen steht.

Weitere Steuerfragen:

___________________________________________________________________

Neue Küche in rot-weiss

Bildlegende: Eine neue Küche sollte auf jeden Fall der Versicherung gemeldet werden. Colourbox

Ich habe in meiner Eigentumswohnung die 30-jährige Einbauküche ersetzt. Die investierten 30'000 Franken kann ich in der Steuererklärung geltend machen. Aber wie sieht es mit dem Eigenmietwert meiner Wohnung aus? Wird er durch diese Investition erhöht?

Antwort von Experte Michael Eichholzer:
Es wäre theoretisch möglich, dass die Gemeinde nach Kenntnis des Umbaus eine Erhöhung in Betracht zieht. In der Regel sollten Sie den Umbau in eigenem Interesse der Gebäudeversicherung melden, damit Sie im Schadensfall voll gedeckt sind.

___________________________________________________________________

Ehepaar diskutiert

Bildlegende: Ein gemeinsames Konto sollte aufgeteilt werden. Colourbox

Mein Konkubinatspartner und ich haben seit vier Jahren ein gemeinsames Konto, welches auf beide Namen läuft. Bisher habe ich dieses immer auf meiner Steuererklärung erwähnt. Da ich jedoch ein grösseres Vermögen habe, wäre es sinnvoll, dass mein Partner das Konto auf seine Steuerrechnung nimmt. Können wir dies einfach so wechseln?

Antwort von Experte Oliver Schreiber:
Beide Konkubinatspartner müssen nur ihr eigenes Vermögen versteuern. Teilen Sie den Betrag auf, dann sind Sie auf jeden Fall richtig.

___________________________________________________________________

Lottoschein

Bildlegende: Der Geldeinsatz kann abgezogen werden Colourbox

Ich habe im Lotto einen grösseren Gewinn gemacht, den ich versteuern muss. Ich habe einmal gelesen, dass ich die Aufwendungen für die Glückspiele wieder abziehen kann. Wo muss ich diese eintragen und wieviel kann ich abziehen? Nur die Aufwendungen für diese Runde oder für das ganze Jahr? Ich wohne im Kanton Zürich.

Antwort von Experte Oliver Schreiber:
Gratualtion zum Lottogewinn! Tatsächlich gibt es dazu verschiedene Ansichten. Da Sie im Kanton Zürich wohnen gilt: Abzugsfähig sind nur die Einsätze, die konkret zum Gewinn geführt haben. Da diese Meinung kritisiert wird, können Sie versuchen, einen höheren Abzug zu erwirken. Allenfalls müssen Sie sich aber Korrekturen des Steueramtes gefallen lassen.

___________________________________________________________________

Beratungsgespräch in der Apotheke

Bildlegende: Nicht alle Medikamentenkäufe können von den Steuern abgezogen werden. Keystone

Kann ich auch Medikamente, die ich selbst in der Drogerie oder Apotheke gekauft habe, bei den Krankheitskosten abziehen?

Antwort von Experte Michael Leysinger:
Ein Abzug in der Steuererklärung ist nur dann möglich, wenn ein ärztliches Rezept vorliegt. Damit will man vermeiden, dass Konsumausgaben - also Lebenshaltungskosten - zum Abzug gebracht werden.

___________________________________________________________________

Grosseltern lesen Enkel aus einem Buch vor

Bildlegende: Wer Geld für die Betreuung der Enkel bekommt, muss dies versteuern. Colourbox

Meine Frau und ich hüten regelmässig unseren Enkel und erhalten dafür von unserer Tochter eine Entschädigung. Müssen wir diese versteuern? Und gibt es eine Freigrenze?

Antwort von Experte Oliver Schreiber:
Da Ihre Tochter diese Kosten als Fremdbetreuungskosten abziehen kann, müssen Sie diese auch versteuern. Eine Freigrenze gibt es nicht.

___________________________________________________________________

Stempel Pensionskasse

Bildlegende: Ein Kapitalbezug ist steuertechnisch nicht immer möglich. Colourbox

Ich werde im nächsten Monat 62 Jahre altund bin erst seit ein paar Jahren in einer Pensionskasse, hätte also noch Einkaufsmöglichkeiten. Letztes Jahr habe ich einen grösseren Betrag einbezahlt zwecks Steueroptimierung. Lohnt es sich, das auch in diesem Jahr noch zu tun oder wird dies von der Steuerbehörde nicht akzeptiert, wenn ich einen Kapitalbezug plane?

Antwort von Experte Michael Eichholzer:
Sie haben den Punkt getroffen. Das Steueramt lässt innert drei Jahren nach einem Einkauf keinen Kapitalbezug zu. Dabei wird taggenau abgerechnet. Wenn Sie einen Kapitalbezug mit 64 Jahren planen, macht ein Einkauf mit 62 Jahren keinen Sinn mehr. Wenn Sie sich noch nicht definitiv für den Kapitalbezug entschieden haben, können Sie einkaufen, müssten sich dann aber bei einem Kapitalbezug ein Nachsteuerverfahren gefallen lassen.

___________________________________________________________________

Kontoübersicht mit Rotstift

Bildlegende: Alle Vermögenswerte müssen angegeben werden. Colourbox

Ich fülle für eine ältere Person die Steuererklärungen aus. Nun habe ich festgestellt, dass ein Bankkonto und Wertpapiere von CHF 56'000.- nicht deklariert wurden. Mein Vorgänger und ich wurden über das Vorhandensein dieser Bankverbindung bisher nicht orientiert. Wie muss ich vorgehen?

Antwort von Experte Michael Leysinger:
Ihre Mandantin erstattet am besten beim Steueramt eine Selbstanzeige. Wenn dieses Vorkommnis erstmalig ist, handelt es sich um eine «straflose Selbstanzeige»

___________________________________________________________________

Ich arbeite drei Tage pro Woche in meinem Büro zu Hause. Wo und wie kann ich diesen so genutzten Raum in unserer Liegenschaft geltend machen?

Frau am Computer

Bildlegende: Das Homeoffice kann als Berufsauslage angesehen werden. Colourbox

Antwort von Experte Oliver Schreiber:
Es bleibt beim Eigenmietwert. Wenn Sie aber vom Arbeitgeber arbeitsvertraglich verpflichtet sind, zu Hause zu arbeiten, und Ihnen dieser keinen adäquaten Arbeitsplatz zur Verfügung stellt, besteht folgende Möglichkeit: Sie können einen Teil des Eigenmietwertes sowie anteilige Kosten (Strom, Heizkosten) als effektive Berufsauslagen geltend zu machen. Die diesbezügliche Praxis der Steuerämter ist restriktiv.