Zum Inhalt springen
Inhalt

Konsum Rückruf: Coli-Bakterien in Weichkäse von Migros

Die Migros ruft den französischen Weichkäse Saint Felicien Tentation zurück. Der Grund: In diesem Produkt wurden Coli-Bakterien entdeckt. Diese können Durchfall verursachen.

Der betroffene Weichkäse Saint Felicien Tentaion
Legende: Haben Sie einen solchen Käse mit Verbrauchsdatum 22.08. im Kühlschrank, sollten Sie diesen nicht verzehren. Migros

Im Weichkäse Saint Felicien Tentation des Herstellers Fromagerie de l‘Étoile wurden Coli-Bakterien gefunden. Dies gab die Migros heute bekannt. Diese Bakterien können Durchfallerkrankungen auslösen. Deshalb bittet die Migros ihre Kundinnen und Kunden, diesen Käse nicht mehr zu konsumieren. Der Artikel kann in den Migros-Filialen gegen Rückerstattung des Verkaufspreises zurückgegeben werden.

Die wichtigsten Informationen zum betroffenen Produkt:

Weichkäse Saint Felicien Tentation

  • Artikel-Nummer: 2126.956
  • Verpackung: 200 Gramm
  • Erhältlich an der Käsetheke in grösseren Filialen der Deutschschweizer Migros-Genossenschaften.
  • Von der Keimverunreinigung betroffen sind die Produkte mit einem Verbrauchsdatum bis spätestens 22.08.2014.

Vom Rückruf nicht tangiert sind gemäss Medienmitteilung alle anderen Saint Felicien Weichkäse im Sortiment. Diese könnten bedenkenlos konsumiert werden, schreibt Migros.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.