Rückruf von Rettungswesten Nadir 100N Adult

Das Eidgenössische Büro für Konsumentenfragen informierte heute zusammen mit der Firma Suter Trading GmbH, dass die Rettungswesten mit gewissen Produktionsnummern nicht sicher genug sind.

orange Rettungsweste

Bildlegende: Nadir 100N Adult: Diese Rettungsweste sollte allenfalls nicht verwendet werden. Suter Trading

Die Beratungsstelle für Unfallverhütung bfu hat Rettungswesten mit der Bezeichnung Nadir 100N Adult getestet und festgestellt, dass diese teilweise nicht den Vorschriften entsprechen: Der Auftrieb dieser Westen erreicht nur 88,8 Newton anstatt der verlangten 100 Newton. Ausserdem lockert sich gemäss Testbericht die Einstellvorrichtung zu einfach.

Etikette einer Schwimmweste

Bildlegende: Die Produktionsnummer ist im Inneren der Weste ablesbar. Admin

Die Firma Suter Trading GmbH ruft deshalb Westen aus zwei Produktionsserien zurück.

Ob Ihre Nadir-100N-Adult-Rettungsweste ebenfalls betroffen ist, sehen Sie anhand der Produktionsnummer auf der Etikette in der Innenseite der Weste (siehe Abbildung, rot eingekreist).

Besitzer einer solchen Rettunsweste werden gebeten, diese an den Händler zu retournieren. Der Verkaufspreis wird zurückerstattet.

Betroffen sind folgende Produktionsnummern:

  • VSGB429601 bis VSGB430300, Date: 12/12 (December 2012)
  • VSGB431701 bis VSGB431701, Date: 12/12 (December 2012)

Bei Rückfragen können sich Konsumenten direkt an die Firma Suter Trading wenden:

Suter Trading GmbH
Im Schossacher 19
(Industrie Schörli),
CH-8600 Dübendorf
E-Mail: info@suter-trading.ch