Roaming lässt jedes vierte Handy verstummen

Wegen der teuren Roaming-Kosten schränken 94 Prozent der EU-Bürger ausserhalb des Heimatlandes die Nutzung des Handys ein. Jeder Vierte stellt das Handy sogar ganz ab. Schweizer sind da wohl noch radikaler.

Smartphone

Bildlegende: Gerade im Ausland sind gewisse Smartphone-Funktionen besonders praktisch. SRF

An einer Umfrage der zuständigen EU-Kommission nahmen 28'000 EU-Bürger teil. 47 Prozent von ihnen gaben an, wegen der Roaming-Kosten niemals mobile Internetdienste in einem anderen EU-Land zu nutzen.

Der Telekom-Experte vom Internet-Vergleichsdienst Comparis, Ralf Beyeler, glaubt sogar an noch ein extremeres Ergebnis bei der gleichen Umfrage in der Schweiz: «Wahrscheinlich sind es in der Schweiz sogar noch mehr als 47 Prozent, die beim Smartphone die Datenfunktion abstellen», sagt Beyeler gegenüber dem Konsumentenmagazin «Espresso» auf Radio SRF 1. «Schweizer nutzen im Ausland oft das W-Lan in Hotels oder Cafés.»

Nur jeder zehnte Europäer nutzt E-Mail-Dienste im Ausland genauso wie zuhause. Dies hiess es von Seiten der EU-Kommission, welche die Umfrage ausgewertet hatte.

25 Prozent schalten ganz ab

Mehr als ein Viertel der Reisenden würden einfach ihr Handy ausschalten, sobald sie in ein anderes EU-Land kommen. Millionen Nutzer würden auf SMS ausweichen, anstatt für Anrufe zu bezahlen.

«Ich bin wirklich von diesen Zahlen geschockt. Sie zeigen, dass wir endlich ganze Arbeit leisten und Roaminggebühren abschaffen müssen», sagte die zuständige EU-Kommissarin Neelie Kroes. «Die Konsumenten schränken ihre Handynutzung auf extreme Weise ein. Davon haben auch die Unternehmen nichts.»

Günstiger mit Prepaid-Daten-Abo im Ausland

Die Schweiz hat die höchsten Handy-Tarife Europas. Eine günstige Alternative ist der Kauf einer Prepaid-SIM-Karte im Reiseland. «Kassensturz» und «Espresso» haben Prepaid-Angebote von 12 beliebten Reisedestinationen zusammengestellt. Zum Artikel

Roaming-Umfrage

  • Im Ausland benutze ich mein Handy...

  • ... gar nicht. Ich schalte es ab.

    18.75%
  • ... stark eingeschränkt: Nur SMS.

    38.28%
  • ... eingeschränkt: SMS, Telefon, aber kein Datenverkehr.

    36.49%
  • ... ganz normal wie daheim: SMS, Telefon und Datenverkehr.

    6.48%
  • 2965 Stimmen wurden abgegeben