«Gratis-Kreditkarte» von Coop kostet immer mehr

Coop bietet Visa- und Mastercards vollmundig als «Supercard-Plus – die Gratis-Kreditkarte» an. Nur: So gratis ist die Karte nicht, es kommen immer mehr Gebühren dazu. Nun sogar eine für die Zustellung einer elektronischen Rechnung. Das verdient den «Kafisatz» dieser Woche.

Kafisatzlogo mit Vierzeiler.

Bildlegende: Der Kafisatz Nr. 10 zu ehren der Supercard. SRF

Der Beitrag dazu:

Während sich viele Konsumentinnen und Konsumenten darüber ärgern, wenn sie für Papierrechnungen extra zahlen müssen, geht die Kreditkarten-Herausgeberin Swisscard bereits einen Schritt weiter: Wer die «Supercard-Plus», die «Gratis-Kreditkarte» von Coop, besitzt, muss ab Mitte Oktober selbst für die elektronische Rechnung 50 Rappen bezahlen.«Dä Kafisatz»

Kundinnen und Kunden sind verärgert. Ein Hörer des SRF-Konsumentenmagazins «Espresso» sagt: «Ich bezahle doch nicht dafür, dass die E-Rechnung automatisch bei mir im E-Banking aufgeschaltet wird.» Bei Swisscard heisst es, auch der automatisierte Versand verursache Kosten. Und: «Damit die Karte weiterhin ohne Jahresgebühr abgegeben werden kann, müssen wir gewisse Gebühren verursachergerecht weitergeben.» Mehr

Zum Nachhören:

«Dä Kafisatz»

«Dä Kafisatz»

Alle Beiträge