Plastiksäckli-Verbot in Sicht

Lange waren noch Fragen offen, doch nun ist es offiziell: Die kostenlosen Wegwerf-Plastiksäckli werden verboten – zumindest teilweise.

weisses Wegwerf-Plastiksäckli

Bildlegende: Bald keine Alternative mehr für die vergessene Einkaufstüte. SRF

Das Verbot für die kleinen Gratis-Wegwerfplastiksäcke ist auf dem Weg: Das Parlament hat es beschlossen, und das Bundesamt für Umwelt muss es nun innerhalb von zwei Jahren umsetzen.

Ein Detail sorgte für Verwirrung

Wie «Espresso» auf Anfrage erfahren hat, konnten sich die Juristen nun einigen: Vom Verbot betroffen sind lediglich die Plastik-Säckli, die gratis an der Kasse von Grossverteilern erhältlich sind. Die Säckli für den Offenverkauf in der Gemüse- und Früchteabteilung sind nicht betroffen.

Im ursprünglichen Vorstoss war zwar in französischer Sprache klar die Rede von den Plastiktüten an der Kasse. Bei der Übersetzung ins Deutsche ging dieses Detail jedoch verloren. Nach der Beratung mit Juristen ist es nun aber wieder aufgetaucht.