Zum Inhalt springen

Umwelt und Verkehr Preis-Wirrwarr bei Reisen mit Kindern

Wer mit Kindern in die Ferien reist, muss sich durch einen Tarif-Dschungel kämpfen. Je nach Unterkunft übernachten die Kinder gratis im Zimmer der Eltern, oder sie kosten bis zur Hälfte des Erwachsenen-Tarifs. Die Alterslimiten sind je nach dem völlig unterschiedlich.

Legende: Audio Preis-Wirrwarr bei Reisen mit Kindern abspielen.
5:23 min, aus Espresso vom 11.11.2015.

Kürzlich machte die Kreuzfahrtgesellschaft MSC Schlagzeilen: Bisher konnten zwei Kinder bis 18 Jahre in der Kabine der Eltern gratis mitreisen. Damit ist ab Frühling 2016 Schluss. MSC senkt die Alterslimite auf 13 Jahre.

Nicole Blom, Marketing-Leiterin der Kreuzfahrtgesellschaft MSC, rechtfertigt sich gegenüber dem Konsumentenmagazin «Espresso» von Radio SRF 1: «MSC Kreuzfahrten evaluiert die Preisstrategie laufend weltweit. Im Rahmen dieser Evaluation wurde die aktuelle Anpassung vorgenommen. Die Preispolitik orientiert sich an den Standards der Reiseindustrie.» Im Klartext heisst das: Jugendliche konnten bisher zu günstig mitreisen, findet MSC.

Zu gewissen Zeiten reisen Kinder gratis

Nicht alle Kreuzfahrtgesellschaften bitten Familien gleichermassen zur Kasse. Bei Aida Kreuzfahrten können Kinder bis 15 Jahre in der Kabine der Eltern zu bestimmten Zeiten gratis mitreisen.

Dies gilt allerdings meist nicht für die Hochsaison, dort würden Kinder aber zu Festpreisen mitreisen, sagt die Aida-Mediensprecherin Theite Krämer: «Bei einer siebentägigen Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer während der Sommerferien zahlen Kinder (2-15 Jahre) 200 Euro und Jugendliche (16-24 Jahre) 350 Euro.» Das ist knapp ein Drittel des Erwachsenenpreises.

Ebenfalls sehr günstig reisen Kinder bei Costa Kreuzfahrten mit, wie die Marketingverantwortliche Rebecca Amstutz findet: «Kinder bis 18 Jahre, die in der Kabine der Eltern mitreisen, bezahlen nur 15 Prozent des Erwachsenenpreises.»

Pauschalbeträge für Kinder in Hotels

Wie bei Keuzfahrten übernachten Kinder in einigen Schweizer Hotels gratis im Zimmer der Eltern. Oder es wird ein Pauschalbetrag pro Alterskategorie verrechnet. Ein Dreijähriger zahlt dann zum Beispiel 30 Franken pro Nacht. Laut Hotellerie Suisse gibt es keine Empfehlungen, wie die Hotels die Preise für Kinder festlegen sollen: «Je nach Ausrichtung des Hotels gibt es andere Modelle.»

Während Ferienhotels selber bestimmen können, sind die Regeln im öffentlichen Verkehr klar festgelegt: Bei den SBB fahren Kinder unter 6 Jahren gratis, von 6 bis 16 bezahlen sie die Hälfte, ab 16 müssen sie ein ganzes Billett lösen.

Ski Ticket: Mal mit 18 mal mit 20 erwachsen

Viele Schweizer Skigebiete haben bei den Tageskarten neben Kinder-Tarifen auch solche für Jugendliche. Allerdings, die Alterskategorien sind je nach Gebiet unterschiedlich. In Davos-Klosters, Lenzerheide, Flims-Laax oder Flumserberg gilt ein 13-jähriges Kind als Jugendlicher, in Grindelwald, Gstaad oder Zermatt liegt die Grenze bei 16 Jahren.

Voll zahlen müssen in Davos-Klosters, Lenzerheide, Flims-Laax oder Flumserberg bereits 18-Jährige. In Grindelwald oder Zermatt gilt man erst mit 20 Jahren als erwachsen.

Auch das Verkehrshaus, das Technorama sowie beim Zürcher und Basler Zoo verlangen für Kinder etwa die Hälfte des Erwachsenpreises. Anders ist die Preispolitik etwa beim Alpamare. Dort kosten Kinder von 6 bis 15 Jahren nur knapp 8 Franken weniger als Erwachsene. Beim Europa Park Rust müssen Besucher ab 12 Jahren genau gleich viel bezahlen wie Erwachsene.

Noch rigoroser sind Fluggesellschaften wie zum Beispiel die Swiss. Dort zahlen Kinder bereits ab 2 Jahren fast gleich viel wie Erwachsene. Dies unter anderem darum, weil Kinder ab diesem Altern einen eigenen Sitzplatz haben.

Alterskategorien in Skigebieten (Stand: 11.2015)

Kind
«Jugendliche»
«Erwachsene»
Davos / Klosters
6 - 12
13 - 17
ab 18
Engelberg
6 - 15
16 - 19
ab 20
Flims / Laax
6 - 12
13 - 17
ab 18
Lenzerheide
7 - 12
13 - 16
ab 17
Grindelwald6 - 15
16 - 19
ab 20
Gstaad9 - 15
16 - 23
ab 24
Crans Montana
6 - 1516 - 25
ab 26
Saas Fee
6 - 15
16 - 19
ab 20
Zermatt9 - 15
16 - 19ab 20

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.