Zum Inhalt springen

«Espresso Ristretto» Tierisches «Espresso» im September

Hündin Mia zerbeisst Rolling-Stones-Tickets, Imker schlagen Alarm für ihre Bienen, die lange Reise des Schlemmerfilets Bordelaise und ein Besuch beim Gänse-Ueli. In der Serie «Espresso Ristretto» fassen wir einen tierischen September zusammen.

Legende: Audio «Espresso Ristretto»: Rückblick auf einen tierischen September abspielen.
4:31 min, aus Espresso vom 29.09.2017.

In der Serie «Ristretto» fasst «Espresso» die Highlights des Monats nochmals zusammen. Hier derm September:

Hund zerfetzt Konzert-Tickets – 1400 Franken für die Katz?

Diese Geschichte machte Schlagzeilen und fand dank den Konsumentenmagazinen «Kassensturz» und «Espresso» ein glückliches Ende. Es ist die Geschichte von der Labradorhündin Mia, die alle sechs Tickets ihrer Besitzer für das Konzert der Rolling Stones zerstörte. Bis zum Tag des Konzerts war unklar, ob es ein Happy End gibt. Zum Artikel

Absurde Transportwege bei Bio-Fisch

Bio ist gut und gut für die Umwelt. Doch auch bei Bio lohnt es sich manchmal, kritisch hinzuschauen. So reist ein Pangasiusfisch von Vietnam nach Schweden, begegnet dort einer Biobutter, die extra aus der Schweiz hergekommen ist… und kehrt dann als Schlemmerfilet Bordelaise wieder in die Schweiz zurück. Zum Artikel

Zahlreiche Vergiftungsfälle bei Bienen

Imker sind besorgt und haben Alarm geschlagen, weil in diesem Jahr schon viel mehr Bienen an Pestizidvergiftungen eingegangen sind als letztes Jahr. Zum Artikel

«Das Image der Gänsehaltung muss besser werden!»

Gänse werden im Ausland zum Teil unter erbärmlichen Bedingungen gehalten. Nicht zuletzt aus diesem Grund entschied sich Ueli Niederhauser vor einiger Zeit, statt Kühe künftig Weidegänse zu halten. Sein Ziel: Fleisch und Federn von glücklichen Gänsen. Zum Artikel

«Espresso Ristretto»

«Espresso Ristretto»

«Espresso» konzentriert: Die wichtigsten und spannendsten Beiträge eines Monats in einem Dossier.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.