Zum Inhalt springen
Inhalt

Interaktiv Umfrage: Fahren Sie ab auf Smart Wheels?

Vor allem in Städten sind sie immer mehr anzutreffen: Die futuristischen Bretter mit Rädern und Motor. Aber eigentlich sind sie auf öffentlichem Grund verboten. Was halten Sie von diesem Verbot? Machen Sie mit und stimmen Sie ab!

Heute im «Kassensturz»:

Illegale Stehroller: Fahrer riskieren hohe Bussen

Nahaufnahme Füsse auf einem Smart Wheel.
Legende: Trendy aber verboten. SRF

Der Detailhandel wirbt mit Fahrspass pur – und lässt die Kunden damit in die Falle fahren. Denn «Smart Wheels», die mit Elektromotor angetriebenen Stehroller sind auf Strassen und Trottoirs verboten. «Kassensturz» weiss: Wer erwischt wird, riskiert hohe Bussen.
Um 21.05 Uhr auf SRF 1.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

  • Kommentar von Hansjörg Hader, Schwerzenbach
    Schade hat der Kassensturz wieder in die verdriessliche Kerbe gehauen hat. Ich (Jg1947) fahr einen Ninebott Mini Stehroller. Das macht Spass und ist viel sicherer als ein Fahrrad. Lenken, stoppen, stehen bleiben, alles easy. Alles weniger riskannt als Auf- und Absteigen bei Fahrrädern. Leicht und niedrig. Daher ist ein Sturz viel weniger hart als bei Fahrrädern. Auch die Gefährdung Dritter ist geringer. Schade haben Sie die Händler und nicht die rückständigen Behörden an den Pranger gestellt.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten