Zum Inhalt springen
Inhalt

Interaktiv Umfrage: Würden Sie mehr für Eier bezahlen?

Pro Jahr werden 2,4 Millionen Küken nach dem Schlüpfen getötet, weil die Eierindustrie keine Verwendung für sie hat. Dabei gäbe es Alternativen. Wären Sie bereit, mehr pro Ei zu bezahlen, wenn dadurch die Tiere gerettet werden können? Machen Sie mit bei unserer Umfrage!

Am Dienstag im «Kassensturz»:

Küken dicht aneinander gedrängt in einem Korb.
Legende: Aussortiert und bereit für die Vergasung: Männliche Küken haben keine Chance. SRF

Vergaste Küken: Millionen Tiere könnten gerettet werden
2,4 Millionen Bibeli pro Jahr werden, kaum geschlüpft, getötet. Denn die Schweizer Eierindustrie hat für männliche Küken keine Verwendung. In Österreich geht die Bio-Landwirtschaft jetzt andere Wege, Küken werden nicht mehr vergast. «Kassensturz» will wissen: Warum nicht auch in der Schweiz? Im «Kassensturz»-Studio nimmt Bio Suisse Stellung. Um 21.05 Uhr auf SRF 1. Mehr

22 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.