Umstrittener Kurzflug: 500 Sekunden in der Luft

Die Fluggesellschaft People’s Viennaline bietet ab November den nach eigenen Angaben «kürzesten internationalen Linienflug der Welt» an. Der Flug von Altenrhein nach Friedrichshafen dauert knapp acht Minuten. Der extrem kurze Flug sorgt bereits für heftige Kritik.

500 Sekunden sind die Passagiere in der Luft, wenn sie von Altenrhein nach Friedrichshafen fliegen. Friedrichshafen ist aber nur ein Zwischenstopp: «Wir fliegen nach Köln und nehmen Passagiere ab Friedrichshafen mit. Wer aber nur für einen Kurztripp über den See fliegen will, kann das natürlich machen», sagt Daniel Steffen, CEO der People’s Viennaline in Altenrhein. 50 Franken kostet der Flug pro Weg.

«So ein ökologischer Blödsinn»

Meinrad Gschwend sitzt für die Grünen im St. Galler Kantonsparlament. Er lässt am kürzesten Linienflug der Welt kein gutes Haar: «So ein Quatsch. Der Flug besteht ja nur aus Start und Landung. Da sind die Lärm-und Umweltbelastungen am grössten.»

Gschwend verlangt in einem politischen Vorstoss von der St. Galler Regierung, dass sie etwas unternimmt. Seiner Meinung nach verstösst der Linienflug von Altenrhein nach Friedrichshafen gegen die Kantonsverfassung. Darin heisst es, dass Mensch und Umwelt vor schädlichen Einflüssen geschützt werden müssen.

Für 50 Franken in 8 Minuten von Altenrhein nach Friedrichshafen fliegen

  • Für 50 Franken in 8 Minuten von Altenrhein nach Friedrichshafen fliegen

    Würden Sie das Angebot nutzen?

  • Optionen