Vollautomatische Glaceproduktion

Grosse Maschinen und automatisierte Produktion: Bei der industriellen Glaceproduktion wird fast nichts mehr von Hand gemacht. Einer der grössten Schweizer Glaceproduzenten gewährt dem Konsumfahnder Einblick in die Fabrikation und lässt ihn degustieren.

Kirschenernte 2008

Kommen dieses Jahr weniger Kirschen auf den Tisch? In der Presse und im Internet liest man einmal von einer tiefen Kirschenernte und dann wieder von einem nassen April, der den Kirschen gut getan habe.

Beiträge

  • Industrielle Glaceproduktion: Grosse Mengen, grosse Maschinen

    Stängeli, Chübeli, Cornets: In Rorschach werden täglich etwa eine Million Glacés produziert. Beim ältesten Glaceproduktions-Betrieb der Schweiz läuft die Fabrikation grösstenteils automatisch.

    Auf grossen Produktionsstrassen werden die Glacés in Form gegossen, abgekühlt und verpackt. Bei täglichen Degustationen testen die Mitarbeiter jeweils das Resultat und greifen in den Produktionsprozess ein, falls Geschmack, Form oder Farbe der Glacés nicht den Vorgaben entsprechen.

    Alex Reichmuth, Christian Schmid

  • Kirschenernte 2008

    Kommen dieses Jahr weniger Kirschen auf den Tisch? In der Presse und im Internet liest man einmal von einer tiefen Kirschenernte und dann wieder von einem nassen April, der den Kirschen gut getan habe. Hansruedi Wirz aus Reigoldswil weiss es genau.

    Er ist Obstbauer und Präsident des Produktezentrums Kirschen-Zwetschgen des Schweizerischen Obstverbands. Er macht jedes Jahr eine Ernteprognose.

    Christian Schmid