Zum Inhalt springen
Inhalt

Testsieger Von sehr gut bis mangelhaft: Rückentrainingsbücher im Test

Sportmedizin-Experten und 78 Probanden nahmen für die Zeitschrift «Öko-Test» zehn Bücher für das Rückenturnen zu Hause ins Visier. Zwei Trainingsanleitungen fielen durch, da sie kaum einen Nutzen bringen. Immerhin ein Buch schaffte es zum Gesamturteil «Sehr gut».

Weiss gekleidete Frau macht eine Rückenübung auf dem Boden.
Legende: Gerade beim Rückentraining ist eine richtige Ausführung sehr wichtig. Colourbox

Der Rücken ist bei vielen eine Schwachstelle. Regelmässiges Bewegungstraining und die Stärkung der Muskeln helfen, Schmerzen zu lindern oder zu verhindern. Doch das ist so eine Sache: Oft findet man weder Zeit noch Lust, ins Fitnesscenter zu gehen. Eine Alternative: Das Training Zuhause. Auf dem Markt tummeln sich viele Trainingsbücher, die einen schmerzfreien Rücken versprechen, und das erst noch mit wenig Zeitaufwand.

Doch kann die Rückentrainings-Lektüre ein wirksames Turnen unter Aufsicht eines Profis ersetzen? Das deutsche Konsumentenmagazin «Öko-Test» prüfte dies mit zehn Büchern. Eingekauft wurden sowohl Bestseller als auch weniger bekannte Bücher.

Zu einseitig und ungeeignet für Patienten mit Rückenschmerzen

Experten aus der Sportwissenschaft und der Orthopädie beurteilten die Qualität der Aussagen und prüften die Trainingseinheiten unter anatomischen Gesichtspunkten, insbesondere in Bezug auf die Kräftigung und Dehnung der relevanten Muskeln. Ein besonders wichtiger Punkt: Besteht die Gefahr von Überbelastung oder Anwendungsfehlern? Das Expertenurteil wurde mit 90 Prozent gewichtet.

Zusätzlich testeten 34 Teilnehmer eines Rückengymnastikkurses und 45 Sportstudierende die Bücher. Hier standen Gestaltung, Verständlichkeit, Nützlichkeit der Abbildungen und die zeitliche Realisierbarkeit im Vordergrund. Das Ergebnis dieser Befragung machte 10 Prozent des Gesamturteils aus.

Das Resultat ist durchwachsen. Zwei Bücher erhielten ein «Mangelhaft». Sie sind entweder zu einseitig, ohne Substanz oder für Rückenschmerzen-Patienten nicht geeignet. Der Rat der Jury: lieber nicht verwenden. Es handelt sich um folgende Titel:

  • «Starker Rücken ohne Schmerzen»
  • «Bandscheiben-Aktiv-Programm»

Immer mit Vorsicht geniessen

Am ehesten empfehlenswert sind vier Bücher. Sie schlossen den Test mit «Gut», eines sogar mit «Sehr gut» ab. Wobei «Öko-Test» auch bei diesen Produkten betont, dass man Rückentraining nach Buch im Allgemeinen mit Vorsicht geniessen sollte. Wer unter Rückenproblemen leidet, kann diese unter Umständen verschlimmern, zum Beispiel, bei zu intensivem Training oder dann, oder Übungen falsch verstanden und falsch ausgeführt werden.

Hier die vier Bücher, die am besten abgeschnitten haben:

  • Gymnastik für die Lendenwirbelsäule (Gabriele Dreher-Edelmann) 39.10 Franken *
    Gesamturteil: Sehr gut
    Bemerkungen: Übungen sind sehr gut dargestellt, gute Übungen ohne Hilfsmittel, gute Aufmachung. Differenzierung nach Leistungsniveau oder Beschwerdebild fehlt.
  • Das 5-Minuten-Rückentraining (Manuel Eckardt) 23.10 Franken *
    Gesamturteil: Gut
    Bemerkungen: Sehr guter Übungsteil mit Links zu Übungsvideos, vereinfachte Darstellung der anatomischen Grundlagen, fehlende Differenzierung nach Leistungsniveau oder Beschwerdebild.
  • Der kleine Rückentrainer (Wolfgang Möhrig) 5.50 Franken *
    Gesamturteil: Gut
    Bemerkungen: Handliches Buch, guter Übungsteil, unterteilt nach Schwierigkeitsgrad, lobenswert ist auch der Ansatz zur Haltungskorrektur. Häufig fehlt es an Abbildungen und an Hinweisen zur Wirkung der Übungen.
  • Rückenfit & Kreuzfidel (Ronald Thomschke) 14.30 Franken *
    Gesamturteil: Gut
    Bemerkungen: Gelungene Darstellungen und Erläuterungen zu den einzelnen Übungen, guter Fokus auf die Körperhaltung, Teilweise etwas zu oberflächliche Betrachtung einzelner Themen, Symptomatik der akuten Rückenschmerzen wird nicht behandelt, fehlende Hinweise zur Wirkung der Übungen.

Quelle: «Öko-Test» Ausgabe November 2017 (Der ausführliche Test kann unter oekotest.de, Link öffnet in einem neuen Fenster kostenpflichtig heruntergeladen werden.)
* Günstigste Preise gemäss Internetrecherche vom 01.11.2017

Rubrik «Testsieger»

In «Testsieger» informiert «Kassensturz» über Tests von anderen Konsumenten-Magazinen und -Sendungen im In- und Ausland. Hier geht es zu allen Tests.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.