Wasserverschwendung, zynische Versicherung und Pulsmesser im Test

Beiträge

  • Billig-Erdbeeren auf Kosten der Umwelt

    Sie sind jetzt überall im Angebot: Erdbeeren aus Südspanien – zu Tiefstpreisen. Doch andere bezahlen teuer: Produzenten zapfen illegal Wasserquellen an. «Kassensturz» über bedrohte Naturparks, ausbeuterische Arbeitsbedingungen und lasche Kontrollen.

    Mehr zum Thema

  • Diese Produkte verschwenden Wasser

    Diese Produkte verschwenden Wasser

    Jeder Schweizer trägt zur weltweiten Wasserknappheit bei. Eine neue Studie zeigt: Die Produktion einer Jeans kostet 11000 Liter, in einem Kilo Fleisch stecken 15400 Liter Wasser. Ein WWF-Experte erklärt, wie jeder Konsument beim Einkaufen Wasser sparen kann.

    Mehr zum Thema

  • Post: Eigene Vollmacht ist günstiger

    Bis anhin waren Vollmachten für das Abholen von Post gratis. Neu kostet dies 36 Franken. Ein Riesenärger. Doch es geht auch anders: Eine eigene, vom Notar beglaubigte Vollmacht wird auch akzeptiert. Das ist billiger.

    Mehr zum Thema

  • Invalid nach Unfall: Versicherer zahlt nicht

    Der Fussballjonglier-Weltmeister Paul Sahli hat trotz einer Behinderung stets voll gearbeitet. Ein unverschuldeter Autounfall macht ihn jetzt vollinvalid. Doch die Unfallversicherung will nicht zahlen. Zynische Begründung: Er wäre auch ohne Unfall invalid geworden.

    Mehr zum Thema

  • Pulsmesser: Nicht alle bleiben im Takt

    Grosse Qualitätsunterschiede bei Pulsuhren für Sportler: Nicht alle messen genau. Einige lassen sich durch elektromagnetische Felder stören, andere fallen bei tiefen Temperaturen aus. «Kassensturz» zeigt, wie Pulsuhren fürs Alltags-Training nützen und welche empfehlenswert sind.

    Mehr zum Thema