Zalando: Schweizer Kunden werden zur Kasse gebeten

Beiträge

  • Zalando: Schweizer Kunden werden zur Kasse gebeten

    Zalando hat sich innert kürzester Zeit zur Nummer zwei im Schweizer Onlinehandel aufgeschwungen. Ein Preisvergleich von «Espresso» und «Kassensturz» zeigt: In der Schweiz werden die Kleider im Schnitt fünfzehn Prozent teurer verkauft als in Deutschland.

    Dies, obwohl sie aus dem gleichen Lager stammen.

    Matthias Schmid

  • Schaufenster-Puppen: Gemacht für den Augenblick

    Mode im Schaufenster und in Kleiderläden kommt nur dank Schaufenster-Puppen zur Geltung. Ohne sie würden sich wohl viel weniger Kunden von den neusten Kleidertrends angezogen fühlen.

    Oliver Fueter