Zuschauer-Wettbewerb

In der Sendung «Kilchspergers Jass-Show» vom Samstag 2. Januar 2016 führt SRF einen TED mit Zuschauer-Wettbewerb durch.

Video «Kulm Hotel, St. Moritz» abspielen

Kulm Hotel, St. Moritz

0:25 min, vom 2.1.2016

TED mit Zuschauer-Wettbewerb

In der Sendung «Kilchspergers Jass Show» vom Samstag 2. Januar 2016 führt SRF einen TED mit Zuschauer-Wettbewerb durch. Die Zuschauerinnen und Zuschauer tippen von welchem der drei Jass-Teams sie glauben, dass es gewinnt. Die Teilnahme erfolgt mit gleichen Gewinnchancen per Anruf und gratis per Wap. Alle Teilnahmen, egal ob richtig oder falsch getippt wird, nehmen an der Verlosung des Wettbewerbspreises statt.

Wettbewerbspreis

Ferien im Kulm Hotel, St. Moritz im Wert von 7000.- CHF.

Die Leistungen können individuell je nach Bedürfnis des Gewinners zusammengestellt werden und beziehen sich auf Logis und Halbpension-Verpflegung.

Gewinner

Bernadette Stauffer, Neuenkirch

Teilnahmemöglichkeiten

Die Teilnahmemöglichkeiten per Anruf und Wap werden während der Sendung auf SRF 1 bekannt gegeben. Die Teilnahme ist nur während der Sendung möglich.

Teilnahmebedingungen

Beginn und Teilnahmeschluss für den TED-Zuschauer-Wettbewerb liegen innerhalb der Sendung und werden in der Sendung bekannt gegeben. Bei Wiederholungen der Sendung ist keine Teilnahme möglich. Der Gewinner wird nach Zufallsprinzip in einem ordentlichen Ziehungsverfahren mit gleichen Gewinnchancen unter allen regulär per Anruf und mobilem Internetformular (modifizierte Wap-Seite für alle Mobiltelefone und Smartphones verfügbar) eingegangenen Teilnahmen ermittelt. Kann der Gewinner nicht innert nützlicher Frist kontaktiert werden, behält sich SRF die Ziehung eines Ersatzgewinners vor. Mitarbeitende von SRF, sowie deren Angehörige, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Teilnahme ist aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein möglich. Bei unberechtigten oder durch systematische Manipulation oder unfaire Mittel erzeugten Teilnahmen, behält sich SRF vor, missbräuchliche Teilnahmen zu löschen. Der Gewinner wird am Sender und im Internet bekannt gegeben und persönlich benachrichtigt. Sachpreise können nicht in bar eingetauscht werden. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. SRF behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit anzupassen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.