Tod im Museum

Staffel 3, Folge 3

Video «Tod im Museum» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Die Fotografin Christa Augustin findet bei Aufnahmen im Naturhistorischen Museum einen Beutel mit Diamanten. Sie entnimmt ein paar Steine und versteckt die restlichen Diamanten wieder an ihrem Platz. Da stürzt ein Mann über das Geländer auf den Marmorfussboden der Kuppelhalle.

Moser stellt fest: Es war Mord. Je intensiver er ermittelt, desto mehr Verdächtige findet er. Keiner hat ein Alibi, auch die Fotografin nicht. Da wird im Park vor dem Museum ein Mann erstochen aufgefunden.