60 Jahre SRF2 Kultur: Vive la radio!

  • Freitag, 16. Dezember 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 16. Dezember 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 16. Dezember 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Zum Geburtstag schenkt sich Kontext eine Bildungsreise. Und spricht mit Radiomacherinnen und –machern, die zeigen, was das Medium kann. Bitte anschnallen! Augen zu und: Ohren auf!

Webradios und Podcasts revolutionieren das Radiogeschäft. Während öffentlich-rechtliche Sender gemäss ihres politischen Auftrags grundsolide informieren, leisten sich Podcastmacherinnen und -macher rund um die Welt den Luxus, wochenlang an ihren Features und Hörspielen zu feilen. Und stellen wahre Perlen der Radiokunst per schlichten Mausklick zur Verfügung.

US-amerikanische Produktionen wie «This American Life» oder «Serial» haben Tausende begeistert. Arteradio holt mit seinen Serien Radiopreis um Radiopreis ab und schreckt vor heissen Eisen nicht zurück.

Silvain Gire, Chefradaktor von «arteradio», und Ira Glass, Produzent und Moderator von «This American Life», erzählen in Kontext von der Kraft der Montage und verraten, wie man mit den Ohren denkt. Und die Syrerin Mirwat Adwan berichtet von ihrem Projekt «syrnet», das im syrischen Kriegsgebiet Radio Machen und Hören ermöglicht.

Beiträge

  • Der Kopf hinter Arte Radio.

    ArteRadio.com – l'art de l'ecoute

    Über 2000 Audios stellt das französische Webradio auf seiner Homepage zum Nachhören bereit: Seit 16 Jahren produziert Arteradio.com «Reportages, témoignages et bruits pas sages".

    Chefredaktor Silvain Gire erläutert Radiokunst à la française und warum Hören besser ist als Sehen.

    Ellinor Landmann

  • Der Produzent Ira Glass weiss wie man Geschichten erzählt, die viele hören möchten.

    This American Life - unalltägliche Geschichten

    Seit 21 Jahren ist die Sendung «This American Life» zu hören, auf den Kanälen des National Public Radio in den USA und auch als Podcast.

    Die Sendung ist legendär, beliebt, weltweit wird sie gehört - weil sie diesen Sound hat, den Sound von Ira Glass, dem Erfinder des Senders, der sagt, dass alles immer eins sei: Geschichten.

    Christoph Keller

  • Radio für die Hoffnung auf friedlichere Zeiten.

    Syrnet - ein Radio gegen den Hass

    Zwischen Horms und Aleppo, dort, wo der Krieg tobt, wo täglich Bomben fallen, senden viele kleine Sender. Sie gehören zur gemässigten Opposition, setzen sich ein für Menschenrechte, Frieden, Verständigung - und machen Radio. Radio für Kinder, Diskussionsradio, offenes Radio.

    Damit eines Tages der Frieden kommt.

    Christoph Keller

Autor/in: Christoph Keller, Ellinor Landmann, Moderation: Bernard Senn, Redaktion: Maya Brändli