Adieu, gutes altes Telefon!

  • Mittwoch, 18. November 2015, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 18. November 2015, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 18. November 2015, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Bis Ende 2017 will die Swisscom die letzten analogen Festnetz-Telefone durch internetfähige Modelle ersetzen. Die jüngste Digitalisierungswelle verändert das Telefonieren weiter. Hat das Telefonat noch eine Zukunft neben Mail, SMS, WhatsApp und Co?

Rund eineinhalb Millionen Swisscom-Abonnenten sollen in den nächsten zwei Jahren auf Internet-Telefone umsteigen und die alten Wählscheiben- und Tastenapparate entsorgen.

Eine Entwicklung, die beim Smartphone schon länger zu beobachten ist, steht nun auch beim Festnetztelefon vor dem Abschluss: Das Telefon ist bald nur noch eines unter vielen digitalen Angeboten in einer zunehmend vernetzten Multimediawelt.

«Kontext» zeigt, wie die Digitalisierung das Telefonieren verändern wird oder besser gesagt schon verändert hat seit den 1960er-Jahren.

Beiträge

  • Alte Telefonleitung mit Tastentelefon im Hintergrund

    Wer telefoniert noch?

    WhatsApp, SMS, E-Mail, Chat oder Sprachnachricht, die Vielfalt an Kommunikationsmöglichkeiten ist enorm wo bleibt da das gute, alte Telefonat?

    Welche Rolle spielt es heute noch in unserem Alltag und wie sieht das in Zukunft aus? Antworten und Prognosen von Menschen auf der Strasse und Christa Dürscheid, Professorin für deutsche Gegenwartssprache an der Universität Zürich.

    Dania Sulzer

  • Kabelschrank mit Telefonleitungen

    Totale Überwachung im Internettelefon?

    Das Internet macht uns gläsern. Geheimdienste fischen munter Daten ab und spionieren uns aus. Und nun telefonieren wir auch noch übers Internet.

    Dagegen wirkt das gute alte analoge Telefon über Kupferleitungen wie heile Welt. Doch da haben wir zuweilen einen allzu nostalgisch-verklärten Blick.

    Reto Widmer

  • Telefonzentrale zur mit Bild- und Tonübermittlung

    Die vergessenen Anfänge der digitalen Telefonie

    Das digitale Telefon hat eine erstaunlich lange Vorgeschichte. In der Schweiz arbeiteten Telekomforscher schon in den 1960er-Jahren an einem «integrierten Fernmeldesystem», mit dem man nicht nur digital telefonieren, sondern zugleich Bilder und Texte übermitteln können sollte.

    Die damaligen Visionen waren die gleichen wie jene der späteren Internetpioniere.

    Anita Vonmont

Autor/in: Anita Vonmont, Dania Sulzer und Reto Widmer, Moderation: Gabriela Kägi, Redaktion: Brigitte Häring