Alkohol und Tabak weltweit

  • Dienstag, 25. Juni 2019, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 25. Juni 2019, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 25. Juni 2019, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Alkohol- und Tabakkonsum sind weltweit für Millionen von Toten verantwortlich. Der Pro-Kopf-Verbrauch von Alkohol steigt. Und in Ländern ohne diesbezügliche Regulierung nimmt die Zahl der Raucherinnen und Raucher zu. Zwei Reportagen aus Kenia und Indonesien.

Die Zahl der Alkohol-Abstinenten sinkt, und in Ländern mit wachsendem Wohlstand können sich mehr Menschen Bier, Wein und Spirituosen leisten. 2017 wurde weltweit 70% mehr Alkohol konsumiert als 1990. Die Ziele der WHO werden nicht erreicht. Beim Rauchen ist die WHO zuversichtlich, dass die Kurve weiter nach unten verläuft.

«Kontext» berichtet über Alkohol in Kenia und über das Raucherland Indonesien. Und Jürgen Rehm (Centre for Addiction and Mental Health, Toronto) und Vinayak Prasad (Tabakprogramm der WHO) vermitteln eine globale Übersicht.

Beiträge

  • Bier in Kenia

    Der Umsatz mit Bier, dem meistverkauften Alkoholgetränk, ist in Afrika, mit 13 Milliarden Dollar jährlich, noch recht klein: Er wächst aber dreimal so schnell wie der weltweite Bierverkauf. Augenschein in einem für den Markt attraktiven Land. Eine Reportage aus Kenia.

    Thomas Kruchem

  • Die weltweite Entwicklung

    Der Gesundheitsstatistiker Jürgen Rehm (Centre for Addiction and Mental Health, Toronto) ist Mitautor einer Studie, die den Alkoholkonsum in 189 Ländern ausgewertet hat. Vinayak Prasad leitet das Tabak-Programm der Weltgesundheitsorganisation WHO in Genf.

    Sie erläutern die globalen Entwicklungen in Sachen Alkohol und Tabak.

    Raphael Zehnder

  • Tabak in Indonesien

    Ein Drittel aller männlichen Jugendlichen zwischen 13 und 15 Jahren raucht in Indonesien, schätzt die Weltgesundheitsorganisation, WHO. Nach einer Studie investieren arme Familien in Zigaretten drei- bis fünfmal so viel wie in die Bildung ihrer Kinder.

    Gesetze gegen das Rauchen werden kaum umgesetzt, die Werbeoffensive ist mächtig.

    Thomas Kruchem

Autor/in: Thomas Kruchem, Raphael Zehnder, Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Michael Sennhauser