Altbauten sollen energieeffizienter werden

  • Mittwoch, 10. Februar 2010, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 10. Februar 2010, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 10. Februar 2010, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 10. Februar 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 11. Februar 2010, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 11. Februar 2010, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Bis 2050 werden in der Schweiz über 90 Prozent des Gebäude-Energiebedarfs durch Bauten verursacht, die vor dem Jahr 2000 erstellt wurden. Oder anders ausgedrückt: Altbauten sind Energieschleudern, die stark zur Klimaerwärmung beitragen. Das soll nun ändern.

Bund und Kantone stellen neu mit dem Gebäudeprogramm jährlich 280 bis 300 Millionen Franken bereit, damit Immobilienbesitzer ihre Häuser isolieren, effizientere Heizungen und Sonnenkollektoren einbauen.

An konkreten Beispielen vom Einfamilienhaus über das erste Nullenergie-Mehrfamilienhaus der Schweiz bis zur ganzen Wohnsiedlung zeigt «Kontext», welche Sanierungsmöglichkeiten es gibt und wie sinnvoll sie sind.

Redaktion: Thomas Häusler