Angriff der «Lärchenwickler»

  • Mittwoch, 27. Februar 2008, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 27. Februar 2008, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 27. Februar 2008, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 28. Februar 2008, 2:33 Uhr, DRS 4 News

In einem Zyklus von acht bis neun Jahren tritt im Alpenraum der «Lärchenwickler» (ein Schmetterling) massenhaft auf und frisst die Lärchen kahl. Die Bäume bieten zwar ein trauriges Bild, überstehen aber die Fressattacke gut.

Aktuelle Forschung an Jahrringen von Engadiner Lärchen ermöglicht es nun, diesen biologischen Zyklus besser über historische Zeiträume zurück zu verfolgen. In «Kontext» erläutern Fachleute die Hintergründe dieser Forschung.