Auf Nachtpatrouille mit der Kantonspolizei Basel-Stadt

  • Donnerstag, 3. Juli 2014, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Donnerstag, 3. Juli 2014, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Donnerstag, 3. Juli 2014, 18:30 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Sicherheit: Was bedeutet das in der Praxis? Auf welche Situationen trifft eine Polizeipatrouille?

Eine Notrufsäule der Polizei leuchtet.
Bildlegende: Gesellschaftsredaktor Raphael Zehnder begleitete die Kantonspolizei bei der Nachtpatrouille. Dabei ist viel passiert. Foto: Juri Weiss/bs.ch

Die geplante Fusspatrouille am Rheinufer endet nach 100 Metern. Denn die Einsatzzentrale meldet einen halbnackten Mann auf einer Quartierstrasse. Die Polizisten treffen auf eine verwahrloste Wohnung, in der auch ein Kind wohnen soll. Eine Stunde später sind die stark alkoholisierten Mieter in Polizeigewahrsam, das Kind sicher untergebracht.

Dann ein Blaulichteinsatz: Sachbeschädigung an parkiertem Fahrzeug. Gesellschaftsredaktor Raphael Zehnder eilte mit einer Patrouille der Kantonspolizei Basel-Stadt einen Abend lang von Einsatz zu Einsatz.

Autor/in: Raphael Zehnder